Aufnahme

Aufgrund der eingesetzten radioaktiven Substanzen und der Strahlenschutzbedingungen dürfen manche Patienten die Therapiestation der Klinik für Nuklearmedizin für einen bestimmten Zeitraum nicht verlassen. Besuch ist leider nicht gestattet. Die Aufenthaltsdauer ist jedoch relativ kurz (einige Tage).

Helle Flure und Zimmer mit vielen Pflanzen sorgen daher auf der Therapiestation unserer Klinik für eine besonders wohnliche Atmosphäre. Alle Zimmer sind Einzel- oder Doppelzimmer und jeweils mit eigenem Bad und TV ausgestattet. Ein Blick vom Balkon lohnt ebenfalls, denn die Klinik für Nuklearmedizin ist eingebettet in die Grünanlagen des Johannesstifts. Auf der Station befindet sich ferner eine Teeküche. Dort können kleinere Mahlzeiten und Getränke zubereitet werden. Mikrowelle, Geschirr und Kühlschrank stehen zur freien Verfügung. Der gemeinschaftliche Aufenthaltsraum lädt zum Spielen, Plaudern und zum gemeinsamen Kaffeetrinken ein.

Einen stationären Aufenthalt in unserer Klinik plant mit Ihnen das Sekretariat. Individuelle Terminwünsche werden für die Aufnahme soweit als möglich berücksichtigt.
Tel.: 05 21 - 772 7 62 01

Hinweis: Hierbei handelt es sich um Informationen, die speziell die Klinik für Nuklearmedizin im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) betreffen. Allgemeine organisatorische Hinweise zur Aufnahme im EvKB finden Sie hier.