Über uns

In unserer Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) behandeln wir Menschen mit psychischen Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der psychosomatischen Medizin. Ein Schwerpunkt dabei ist die Behandlung von Menschen mit Gewalterfahrung oder anderen traumatischen Erlebnissen. Hierfür hat die ehemalige Leiterin unserer Klinik, Prof. Dr. med. Luise Reddemann, mit der psychodynamisch-imaginativen Traumatherapie (PITT) ein Behandlungsangebot entwickelt, das insbesondere für komplextraumatisierte Menschen führend und in modifizierter Form auch für andere Krankheitsbilder anwendbar ist.

Neben vollstationären Behandlungsangeboten bieten wir auch die Möglichkeit der Behandlung in unserer Tagesklinik an und damit die Möglichkeit für die Patienten, im eigenen Umfeld zu verbleiben.

Bei unserer Arbeit legen wir höchsten Wert auf ein respektvolles Miteinander und an die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasste Behandlungsangebote. So haben wir neben frauenspezifischen Angeboten auch unseren männlichen Patienten mit einem Männerforum einen eigenen Raum geschaffen.