Therapien

Messung des Blutzuckerspiegels in der geriatrischen Tagesklinik
Messung des Blutzuckerspiegels in der geriatrischen Tagesklinik

Im Bereich der Geriatrie ist es maßgeblich, sowohl die persönliche Situation der Erkrankten mit den häuslichen Gegebenheiten zu berücksichtigen, als auch Fähigkeits- und Funktionsstörungen zu erkennen und nicht zuletzt den Anspruch des Patienten für die Behandlungsziele zu beachten. Somit ist das ausführliche, persönliche Gespräch mit Betroffenen und Angehörigen der erste wesentliche Schritt, um alle weiteren Maßnahmen zu planen. Für die darauf folgende Diagnostik und Behandlung stehen alle modernen medizinischen Möglichkeiten unseres modernen Krankenhauses zur Verfügung.

Ein Krankenhausaufenthalt ist für ältere Menschen häufig mit Stress verbunden. Die vertraute Umgebung mit einem eingespielten Tagesablauf fehlt und immer schwingt auch die Ungewissheit des weiteren Krankheitsverlaufs mit. Ein wichtiger Punkt, auf den wir Rücksicht nehmen.

Bei Bedarf sorgen wir für Behandlungspflege und Unterstützung bei allen sonstigen alltäglichen Dingen wie zum Beispiel Essen, Trinken oder dem Toilettengang.

Der Aufnahmegrund in unsere Klinik ist oft eine akute Erkrankung wie zum Beispiel eine Lungenentzündung oder eine plötzliche Herzschwäche. Für Patienten, die sich davon rasch wieder erholen oder ohnehin eine intensivere Therapie wie zum Beispiel Krankengymnastik vertragen und eine schnellstmögliche Eigenständigkeit anstreben, bieten wir die geriatrische Früh-Reha (geriatrische Komplexbehandlung) an.