Station B1 - Behandlung britischer Patienten

Unsere Station B1 für britische Patienten

Seit 2007 hat das Evangelische Klinikum Bethel mit der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie die psychiatrische Akutversorgung von Angehörigen der britischen Streitkräfte vertraglich übernommen. Die Behandlung findet ausschließlich stationär statt im Haus Gilead IV auf der Station B1, die über 12 Betten verfügt. Behandelt werden Soldaten, Angehörige und zivile Angestellte der britischen Armee. Sämtliche Mitarbeiter auf der Station verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache, sodass die Behandlung in der Muttersprache der Patienten stattfindet.

Die Krankheitsbilder umfassen das gesamte Spektrum psychiatrischer Störungen. Die gemeinsame Behandlung von Menschen mit teilweise sehr unterschiedlichen Krankheitsbildern und Behandlungsbedürfnissen (Abhängigkeitserkrankungen, posttraumatische Belastungsstörungen, Depressionen, Angsterkrankungen bis hin zu Psychosen) wird ermöglicht durch eine in hohem Maße flexible, oftmals individualisierte Behandlungsorganisation. Einzel- und Gruppentherapie sowie bewegungs-, musiktherapeutische und ergotherapeutische Angebote sind tragende Säulen des Behandlungsangebots.

Des Weiteren gibt es auch für Patienten, die nicht der britischen Armee angehören oder britische Staatsbürger sind, die Möglichkeit, nach einem Vorgespräch auf der Station B1 behandelt zu werden. Dabei liegt ein Schwerpunkt auf der Behandlung von Patienten mit einer Suchterkrankung und einer weiteren psychischen Störung, wie einer Trauma-Folgestörung nach abgeschlossener Entzugsbehandlung.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Behandlung von englischsprachigen Patienten und Flüchtlingen unterschiedlicher Nationalität, die ein traumatisches Ereignis aus ihrer Biografie bearbeiten möchten. Diese können ebenfalls nach Vorgespräch aufgenommen werden. Zur Vereinbarung eines Vorgesprächs melden Sie sich bitte unter
Telefon: 05 21 - 7 72 7 86 56.

Stationsleitung

Porträtfoto Dr. med. Brigitte Säker

Dr. med. Brigitte Säker

Oberärztin

Tel.: 05 21 - 772 7 86 56 (Dienstzimmer)

E-Mail

Porträtfoto Mario Gevers

Mario Gevers

Pflegerische Stationsleitung

Tel.: 05 21 - 772 7 86 56 (Dienstzimmer)

E-Mail