Hospizarbeit: "Das Sterben begleiten"

Hospizarbeit im EvKB

Zu häufig unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns... einer freundlichen Umgebung, jemandes Gehör, eines ehrlichen Kompliments oder auch der geringsten Anteilnahme. Alles Dinge, die die Kraft haben, ein Leben zu wandeln.   T. Adolph

Zu einem menschenwürdigen Sterben gehört, dass sich niemand an seinem Lebensende alleingelassen fühlt. Um die Mitarbeiter im EvKB sowie Angehörige der Betroffenen bei dieser schweren Aufgabe zu unterstützen, hat die Hospizarbeit einen festen Platz in unserem Krankenhaus. Sie umfasst die Begleitung und Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden, von Menschen im mittleren oder hohen Lebensalter wie auch von Kindern und Jugendlichen. Angehörige, die in einer solch belastenden Situation Unterstützung wünschen, können ebenso beraten und begleitet werden, bei Bedarf auch in der Nachbetreuung.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospiz e.V. Bethel und der Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk e.V. wurden in Kursen intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet. Sie begleiten die Patienten und deren Angehörige, von denen eine Begleitung gewünscht wird, in den unterschiedlichen Kliniken des EvKB sowie in den Hospizen Haus Zuversicht und dem Kinder- und Jugendhospiz Bethel. Nach Absprache und Möglichkeit besuchen die ehrenamtlichen Hospizbegleiter sie regelmäßig, sind bereit für Gespräche, helfen Fragen zu klären oder sind einfach nur für die Menschen da, um gemeinsam die Situation auszuhalten.

Ihre Ansprechpartnerin für den Standort Bethel (Gilead I - IV, Kinderzentrum und Krankenhaus Mara)

Ihre Ansprechpartnerin für den Standort Bethel finden Sie im

Haus Gilead II
Raum 09
Burgsteig 4
33617 Bielefeld

Marion Bögeholz

Marion Bögeholz

Hospizkoordinatorin

Tel.: 05 21 - 772 7 71 19

E-Mail

Ihre Ansprechpartnerin für den Standort Johannesstift

Ihre Ansprechpartnerin für den Standort Johannesstift finden Sie in der

Schildescher Straße 101
33611 Bielefeld

Corinna Eimkemeier

Corinna Eimkemeier

Supervisorin & Trauerbegleiterin
Koordinatorin in der Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk

Tel.: 05 21 - 801 26 62

E-Mail