Kinder-Gastroenterologie

In der Abteilung für Kinder-Gastroenterologie in unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) behandeln wir Krankheiten und Beschwerden im Magen-Darm-Bereich. Insbesondere gehören hierzu:

  • chronische Gedeihstörungen
  • immunologische Erkrankungen
  • Funktionsstörungen des Magen-Darm-Trakts
  • Malabsorptionsstörungen
  • Kurzdarm-Syndrome
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (zum Beispiel Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)

Unsere Abteilung leistet multiprofessionelle Diagnostik und Therapie durch hochspezialisierte Gastroenterologen, spezielle endoskopische (teilweise interventionelle) Verfahren und modernste therapeutische Ansätze.

Die Anbindung an unsere Tagesklinik für Kinder-Pneumologie, -Gastroenterologie und -Allergologie hat sich in den letzten Jahren als zunehmend wichtig erwiesen. Dabei profitieren besonders die Patienten, da sie in aller Regel nach der Behandlung wieder mit ihren Eltern nach Hause gehen können. Doch auch die Schulungsmaßnahmen sind für Patienten und Eltern gewinnbringend.  Durch die umfassende Komplexität der angebotenen tagesklinischen Behandlung ist es insgesamt zu einer deutlichen Stabilisierung und Besserung der Gesundheit der betroffenen Kinder und Jugendlichen gekommen. In unsere Tagesklinik kommen Patienten aus weit überregionalen Gebieten.

Nur in wenigen Ausnahmen und bei akuten, schweren Krankheitsfällen ist noch ein vollstationärer Aufenthalt notwendig.