Kindertraumatologie

Blutdruckmessung in der Kinderchirurgie
Blutdruckmessung in der Kinderchirurgie

Die Kindertraumatologie – also die Behandlung von Verletzungen und Wunden bei Kindern – ist essentieller Bestandteil der Kinderchirurgie. Ziel ist eine definitive Frakturversorgung mit kindgerechten Verfahren, die eine schnellstmögliche Heilung, Wiederherstellung der Funktion und Belastung zulassen. Unsere Aufgabe besteht darin, die jeweils besten Behandlungsverfahren für jedes Kind in Abhängigkeit seines jeweiligen Alters anzuwenden.

Die Behandlung im Fachgebiet Kindertraumatologie erstreckt sich an unserer Klinik für Kinderchirurgie im Evangelischen Krankenhaus (EvKB) von der primären Verletzungsversorgung über die stationäre und rehabilitative Phase (Physiotherapie) bis hin zur Nachsorge. Weiterhin werden später notwendige Korrektureingriffe bei sich entwickelnden Wachstumsstörungen oder Fehlstellungen vorgenommen.

Bei Bedarf arbeiten wir mit weiteren Fachgebieten (Radiologie, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Neurochirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie) zusammen.

Video: Die Juniorreporter über die Kinderchirurgie

Video: Kevin im Traumland - Ambulantes Operieren mit Lachgas