Aktuelles aus der Forschung

Auf dieser Seite halten wir aktuelle Informationen der Forschungsabteilung für Sie bereit.

Psychiatrisch-Psychotherapeutisches Kolloquium

Das Psychiatrisch-Psychotherapeutisches Kolloquium ist ein Fortbildungsprogramm der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im Evangelischen Klinikum Bethel und der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaften der Universität Bielefeld. Die Veranstaltungen sind im Rahmen der „Zertifizierung der freiwilligen ärztlichen Fortbildung“ der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit jeweils 2 Punkten (Kategorie: A) anrechenbar.

Kolloquium im Sommersemester 2018

Schwerpunktthemen: Psychische Gesundheit, Arbeit und Beschäftigung | Psychotherapie

Zeit: Mittwoch, 16:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Evangelisches Klinikum Bethel | Haus Gilead IV | Alter Speisesaal | Remterweg 69/71 | 33617 Bielefeld

Datum Thema Referent
11.04.2018
FÄLLT AUS!
Der Wert persönlich bedeutungsvoller Betätigungen für die psychische Gesundheit und Teilhabe Rainer Schmitt, EvKB
18.04.2018 Teilhabe am Arbeitsleben – Grundlagen und Erfahrungsberichte psychisch und suchterkrankter Menschen Wolfgang Voelzke, Psychiatriekoordinator der Stadt Bielefeld; Dipl. Soz. Daniel Müller, EvKB; Dipl. Soz. Nils Boeske, EVKB
25.04.2018 „Sollen Psychosekranke in Reha fahren?“ Dr. Markus Schmidt, Helios Kliniken Bad Berleburg
02.05.2018 Diagnostik in der forensischen Behandlung Dr. Carl-Ernst von Schönfeld, EvKB; Dipl. Psych. Jan Cronshage, EvKB
16.05.2018 AU oder not AU – that is the Question – Grundlagen, Überlegungen, Schwierigkeiten als Arzt im ambulanten Alltag Tilman Knaak, EvKB
06.06.2018 Modulare Psychotherapie Prof. Sabine Herpertz, Universität Heidelberg
13.06.2018 Psychotherapie der anhaltenden Trauerstörung Prof. Rita Rosner, Kath. Universität Eichstädt-Ingolstadt
20.06.2018 Berufliche Teilhabe – ein Schwerpunkt in der Suchthilfe Ulrike Dickenhorst, Bernhard-Salzmann-Klinik Gütersloh
27.06.2018 Die Bedeutung von Arbeit und Beschäftigung für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen Dr. med. Dipl. Psych. Uta Gühne, Universität Leipzig
04.07.2018 Achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie zur Rückfallprophylaxe bei Depression Prof. Johannes Michalak, Universität Witten/Herdecke
11.07.2018 Zugänge zur Arbeit N.N. ProWerk