EndoProthetikZentrum

Für Patienten, die einen Gelenkersatz in Knie und Hüfte benötigen, gibt es in unserer Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Ev. Krankenhaus Bielefeld (EvKB) das EndoProthetikZentrum (EPZ). Es wurde aufgrund seiner besonderen Versorgungsqualität bei Hüft- und Knieprothesen im Auftrag der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie zertifiziert.

Hüft- und Kniegelenk: Erfahrung zählt beim Gelenkersatz

Die Patienten im EndoProthetikZentrum profitieren von der großen Erfahrung unseres Teams und der nachgewiesenen Qualität. Ein zertifiziertes EPZ ist ein Zeichen dafür dass

  • die Operationen auf höchstem Sicherheitsniveau erfolgen
  • die Operationen nach neuesten medizinischen Standards erfolgen
  • sämtliche Anforderungen
    • an die Operation
    • die verwendeten Implantate
    • die Nachbehandlung
    eingehalten werden.

Nur ausgewiesene Hauptoperateure mit besonderer Expertise und festgelegter Operationserfahrung führen hier die Gelenkersatzoperationen durch. Durch diese Maßnahmen stellen wir den höchsten Qualitätsanspruch in der Behandlung von Verschleißerkrankungen an Knie- und Hüftgelenk durchgehend sicher. Für unsere Patienten. Für Sie.

Hüft- und Knieendoprothetik

Für weitere Informationen zum Behandlungsspektrum des EPZ klicken Sie bitte hier:

» Hüftendoprothetik

» Knieendoprothetik

Team

Porträtfoto Dr. med. Mark Schildknecht

Dr. med. Mark Schildknecht

Leiter des EndoProthetikZentrums, Hauptoperateur, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle Unfallchirurgie

Porträtfoto Dr. med. Christoph Schwenninger

Dr. med. Christoph Schwenninger

Hauptoperateur, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Download