Herzlich Willkommen in unserer Klinik!

Arztvisite am Patientenbett auf der Schlaganfallstation (Stroke Unit)
Arztvisite am Patientenbett auf der Schlaganfallstation (Stroke Unit)

Bei neurologischen Störungen können vielfältige Symptome auftreten, die bei Betroffenen oft Ängste und Unsicherheit auslösen. Schwindel, Kopfschmerzen, unklare Bewusstseins-, Sprach-, Seh-, Bewegungs- oder Sensibilitätsstörungen sind quälend. Sie vermitteln das Gefühl, nicht mehr Herr seiner selbst zu sein und die Betroffenen fragen sich: „Was stimmt nicht mit mir?“ Unsere Klinik für Neurologie im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld (EvKB) an den Standorten Bethel und Johannesstift hilft Ihnen, Antworten zu finden – und natürlich die richtige Therapie.

In ganz Ostwestfalen-Lippe ist die neurologische Klinik im EvKB der Hauptansprechpartner bei neurologischen Fragen und Erkrankungen. An beiden Standorten werden alle Erkrankungen des Nervensystems diagnostiziert und behandelt. Dazu gehören für die Diagnosestellung beispielsweise ausgezeichnete Labore und die Unterstützung der Abteilung für Neuroradiologie. So finden wir schnell und gezielt die richtige Behandlung für Ihre Beschwerden, gleich ob sie das Gehirn, das Rückenmark, die Nervenbahnen oder die Muskulatur betreffen.

Nicht nur innerhalb des EvKB arbeiten wir übergreifend mit den verschiedenen Fachabteilungen zusammen. So kooperieren wir auch direkt mit der Universität Bielefeld. Ein intensiver Austausch besteht mit der Fakultät für Psychologie für den Bereich von Schlaganfall- und Demenzerkrankungen sowie dem Exzellenzcluster CITEC. Gemeinsam mit der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft behandeln und diagnostizieren wir Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen, wie sie beispielsweise bei Schlaganfällen auftreten können.

Video: Behandlung des Schlaganfalls im EvKB