menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Auf Gilead geboren geht online: Vorbereitung auf den schönsten Moment per Livestream

In einem Livestream auf den Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram können sich werdende Eltern online auf die Geburt ihres Kindes in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) vorbereiten. Hebamme Heike Meinefeld und Frauenarzt Uwe Graf beantworten in einer Livesendung am kommenden Montag, den 4. Mai ab 19 Uhr Fragen rund um die Geburt. Darüber hinaus gibt es umfassende Informationen von Frauenärztinnen und Hebammen zur Geburtsstation auf Gilead.


Geburtsvorbereitung auf der Couch zuhause: In der Livesendung auf Facebook und Instagram wird das Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, die leitende Hebamme Heike Meinefeld und Oberarzt Uwe Graf, online durch den Elternabend führen und Fragen rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt beantworten. „Während der Corona-Pandemie ist eine Veranstaltung mit den werdenden Eltern wie sonst an unseren Infoabenden nicht möglich. Also gehen wir aus Sicherheitsgründen online“, erklärt Professorin Dr. Constanze Banz-Jansen, Chefärztin der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am EvKB.

Der Livestream wird am Montag, den 4. Mai 2020 ab 19 Uhr auf dem Facebook-Account und Instagram-Account vom EvKB übertragen. Sie finden diese unter www.facebook.de/evkbethel und www.instagram.de/evkbethel

Videoaufzeichnung anschauen

Eine Aufzeichnung des Infoabends für werdende Eltern finden Sie auf Facebook. 
zum Video

Die Klinik

Infos zur Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im EvKB

Video: Kreißsaalführung im Evangelischen Klinikum Bethel

Zurück

Pressekontakt

Sandra Gruß

Leitung Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77066

Tel: 0521 772-77066

sandra.gruss@evkb.de

Cornelia Schulze

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77060

Tel: 0521 772-77060

cornelia.schulze@evkb.de

Manuel Bünemann

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77063

Tel: 0521 772-77063

manuel.buenemann@evkb.de

Coronavirus

Hotlines, Diagnostikzentrum, Besucherregeln: Für Ihre Gesundheit informiert das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) aktuell über unsere Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus.

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern bundesweit.

http://www.focus.de/

FOCUS

Der größte Krankenhausvergleich des Magazins FOCUS führt das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) auf Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2020 und 2021 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank