Kranken Kindern helfen
Kranken Kindern helfen

Bethel baut ein neues Kinderzentrum. Für Jahrzehnte soll es jungen Patienten die besten Chancen geben schnell wieder gesund zu werden. mehr erfahren

menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Veranstaltungs­kalender

Im EvKB gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen die sich an Fachkreise richten, für Patienten, Angehörige und Interessierte konzipiert sind oder die Themenfelder Job und Beruf zum Inhalt haben. Suchen Sie in Ihrem Interessensgebiet!

Mittwoch | 15.05.2019 | 15:00 bis Ende offen

31. Fortbildungsveranstaltung Krankenhaushygiene

Fachpersonal
Evangelisches Klinikum Bethel, Johannesstift, Kapelle, Schildescher Straße 99, 33611 Bielefeld

Die Herausforderung bei der Behandlung von invasiven Pilzinfektionen besteht darin, dass kritisch erkrankte Risikopatienten – Frühgeborene mit niedrigem Geburtsgewicht oder hämatoonkologische Patienten – sehr schnell einer effektiven Behandlung zugeführt werden müssen, die Diagnostik einer Pilzinfektion aber einige Fallstricke aufweist und meist erst durch eine Zusammenschau mehrerer Befunde möglich ist. Die zur Behandlung notwendigen Antimycotica zeichnen sich zudem durch ein problematisches Nebenwirkungsprofil und hohe Therapiekosten aus und auch Resistenzentwicklungen sind mittlerweile ein Problem. In Analogie zum Antibiotic Stewardship hat Antifungal Stewardship das Ziel, den Umgang mit den Eigenheiten und Herausforderungen invasiver Pilzinfektionen im Sinne der Patientensicherheit zu verbessern. Prof. Rath ist Leiter des mykologischen Labors der Universitätsklinik Essen und Mitbegründer sowie Leiter des dortigen ABS-Teams. Er führt wissenschaftlich fundiert aber auch pragmatisch in diese Thematik ein.

Die Einhaltung einer konsequenten Händehygiene gehört zu den wichtigsten Kernbausteinen in allen Konzepten der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention. Die Versorgung der Patienten ist und bleibt „Handarbeit“ – je pflegebedürftiger der Patient umso mehr Handkontakte sind zu seiner Versorgung notwendig. Menschen sind aber keine Maschinen und so sind Compliance-Probleme vorprogrammiert. Wolfgang Merkens hat sich sowohl als ehemaliger Mann der Praxis als auch während seiner 14-jährigen internationalen Erfahrung als PR-Manager bei Schülke und Mayr eingehend mit dieser Problematik befasst und zeigt uns in seinem Vortrag, dass der Schlüssel zu einer guten Händehygiene „zwischen den Ohren“ liegt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Programm

  • Begrüßung
    PD Dr. med. Christian Jantos
  • Moderation
    Dr. med. Christiane Scherer
  • Antifungal Stewardship – Rationalität in der Diagnostik und Therapie von Pilzinfektionen
    Prof. Dr. med. Peter-Micheal Rath
  • Compliance in der Händehygiene – 201 Jahre nach Ignaz Philip Semmelweis
    Wolfgang Merkens

Link

Institut für Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie und Hygiene im EvKB

Downloads zur Veranstaltung

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank