Kranken Kindern helfen
Kranken Kindern helfen

Bethel baut ein neues Kinderzentrum. Für Jahrzehnte soll es jungen Patienten die besten Chancen geben schnell wieder gesund zu werden. mehr erfahren

menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Veranstaltungs­kalender

Im EvKB gibt es eine Vielzahl von Veranstaltungen die sich an Fachkreise richten, für Patienten, Angehörige und Interessierte konzipiert sind oder die Themenfelder Job und Beruf zum Inhalt haben. Suchen Sie in Ihrem Interessensgebiet!

Mittwoch | 10.07.2019 | 18:00 bis 20:15

AINS-Forum: Aktuelle Konzepte der Elektrokrampftherapie – Anästhesiologische Aspekte

Fachpersonal
Rettungsdienstschule, Remterweg 45, 33617 Bielefeld

Die EKT ist eine seit Jahrzehnten bewährte Therapieform zur Behandlung psychiatrischer Erkrankungen mit schwerer oder therapierefraktärer Verlaufsform. Weltweit werden derzeit mehrere Millionen Behandlungen pro Jahr in Narkose erfolgreich durchgeführt.

Gemessen an dem Verlauf der zugrundeliegenden Erkrankungen stellt sich die EKT als nebenwirkungs- und risikoarmes Verfahren dar.

Hiervon profitieren insbesondere Patienten mit einer therapierefraktären oder schweren Depression mit wahnhaften Symptomen, manischen und katatonen Störungen sowie Patienten mit schwerer therapierefraktärer Schizophrenie.

Für die Behandlung der erkrankten Menschen bedarf es im Vorfeld sorgfältiger Absprachen zwischen Psychiatern und Anästhesisten zur Therapie- und Narkosedurchführung.

Diese gemeinsame Fortbildung der Kliniken für Anästhesie sowie Psychiatrie und Psychotherapie des EvKB bietet eine ideale Gelegenheit, miteinander in Diskurs zu treten und diese Therapieform aus allen
Blickrichtungen zu beleuchten.

Wir freuen uns auf einen interessanten und praxisorientierten Dialog mit Ihnen!

 

Prof. Dr. med. Alexander Sartorius, Dipl.-Phys., Zentralinstitut für seelische Gesundheit, Mannheim

Herr Professor Dr. med. Alexander Sartorius ist Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim. Er hat die wissenschaftliche Leitung und Supervision der EKT inne und leitet die Arbeitsgruppe „Translational Imaging“. Seine profunde klinische und wissenschaftliche Expertise zur Elektrokrampftherapie findet neben der klinischen Anwendung in zahlreichen Publikationen ihren Niederschlag und wissenschaftliche Anerkennung.

Diese Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Klinik für Anästhesiologie des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) und der Klinik für Psychiatrie des EvKB

Jahresübersicht AINS-Forum

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank