menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Glücksmomente für die Kinderstationen: Verein HerzCaspar besucht Kinderzentrum am EvKB

Eine Giraffe als Seelentröster oder ein Pinguin für die Motivation: Der Verein HerzCaspar und der Pinguinkuh-Shop haben jetzt 150 Kuscheltiere ins Kinderzentrum des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) gebracht. Beide vereint das Ziel, Kindern und Jugendlichen, die ins Krankenhaus müssen, eine Freude zu machen.

Glücksmomente für die Kinderstationen: Verein HerzCaspar besucht Kinderzentrum am EvKB
Fernanda Wolff Metternich, Sarah Schott, Kijan mit ihrem Vater, Martina Linneweber von der Tagesklinik und Anna Kathrein Seeger (v.l.)
Glücksmomente für die Kinderstationen: Verein HerzCaspar besucht Kinderzentrum am EvKB
Glücksmomente für die Kinderstationen: Verein HerzCaspar besucht Kinderzentrum am EvKB
Fernanda Wolff Metternich, Sarah Schott, Kijan mit ihrem Vater, Martina Linneweber von der Tagesklinik und Anna Kathrein Seeger (v.l.)

„Ich habe mir die Giraffe selbst ausgesucht, weil die es so warm hat und es hier heute schon so kalt ist.“ Kijan ist 5 Jahre alt und in der Tagesklinik für Kinder-Pneumologie, -Gastroenterologie und -Allergologie des Kinderzentrums Bethel bekannt. Die junge Patientin kommt regelmäßig mit ihrem Vater in die Sprechstunde – oder besser gesagt: sie muss in die Sprechstunde kommen, um ihren Gesundheitszustand zu kontrollieren. Dass es heute ein Kuscheltier gibt, damit hätte Kijan nicht gerechnet und das Mädchen freut sich sehr. „Aktionen wie diese sorgen im Alltag der Patienten für besondere Momente“, sagt Anna Kathrein Seeger, Pflegerische Fachbereichsleitung Kinder und Jugendliche im Evangelischen Klinikum Bethel.

„Wir wollen Glücksmomente auf die Station bringen“, fasst Fernanda Wolff Metternich das Engagement des Vereins HerzCaspar zusammen. Normalerweise werden dafür Buddies organisiert, also Freunde oder Kumpel, die bei den Patienten zu Besuch ins Krankenhaus kommen. In Zeiten von Corona ist das nur schwer umzusetzen. „Wir können zwar nicht in Präsenz auf Station sein aber wir haben für die Patientinnen und Patienten Zoom-Treffen ins Leben gerufen unter dem Motto #wirmitdir“, so die Vereinsgründerin. Heute hat sie Unterstützung mitgebracht: Sarah Schott vom Pinguinkuhs Shop, einem Online-Shop für Kuscheltiere, Kleidung und Taschen, begleitet sie mit Paketen voller Kuscheltiere. Die werden jetzt auf den Kinderstationen des Klinikums verteilt, so dass jeder Patient eins bekommt und mit nach Hause nehmen darf. Und bestimmt sorgen sie für einen Glücksmoment – wie bei Kijan.

Lesen Sie weitere Nachrichten aus den Bereichen:
Allgemeine Nachrichten
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Zurück

Pressekontakt

Sandra Gruß

Leitung Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77066

Tel: 0521 772-77066

sandra.gruss@evkb.de

Manuel Bünemann

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77063

Tel: 0521 772-77063

manuel.buenemann@evkb.de

Cornelia Schulze

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77060

Tel: 0521 772-77060

cornelia.schulze@evkb.de

Unsere Auszeichnungen

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel 2022 erneut zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 12 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Außerdem wurden 10 medizinische Schwerpunkte mit dem begehrten FOCUS-Siegel als nationale Fachklinik ausgezeichnet.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank