Kranken Kindern helfen
Kranken Kindern helfen

Bethel baut ein neues Kinderzentrum. Für Jahrzehnte soll es jungen Patienten die besten Chancen geben schnell wieder gesund zu werden. mehr erfahren

menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

Thomas Vordemvenne zum Professor berufen

Dr. Thomas Vordemvenne, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB), wurde zum Professor berufen.


Der Dekan der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Univ.-Prof. Dr. Mathias Herrmann, überreichte dem Unfallchirurgen die Ernennungsurkunde, die eine Anerkennung hervorragender wissenschaftlicher Leistungen beinhaltet. Der Chefarzt, seit Januar 2014 in dieser Position im EvKB tätig, hat seinen wissenschaftlichen Schwerpunt auf den Bewegungsapparat der Wirbelsäule gelegt. „Ich freue mich sehr über diese Anerkennung meiner wissenschaftlichen Tätigkeit. Mein Ziel ist es, meine eigenen wie auch andere wissenschaftliche Erfahrungen aktuell in die Behandlung der Patienten unserer Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie einfließen zu lassen.“ Für die Berufung waren Studien, Veröffentlichungen, Lehrtätigkeiten und die Führung von Arbeitsgruppen nachzuweisen.

Prof. Vordemvenne verfügt seit 2012 über die Lehrerlaubnis, im Fachjargon als venia legendi bezeichnet. Als Privatdozent hat er sich seitdem sowohl an den Studentenkursen im Fach Unfallchirurgie und Orthopädie an der WWU beteiligt als auch die Ausbildung der Studenten im Praktischen Jahr am EvKB geleitet. Prof. Vordemvenne führt neben dem Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie auch die Zusatzbezeichnungen „Spezielle Unfallchirurgie“ und „Handchirurgie“. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ist Bestandteil des überregionalen Traumazentrums im EvKB zur Versorgung von Schwerstverletzten. Unter der Leitung von Prof. Vordemvenne avancierte das Klinikum als eines von nur zehn Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen zum SAV-Haus, das von der Berufsgenossenschaft für die Versorgung von Schwerstverletzten zugelassen ist.

Prof. Vordemvenne arbeitet an seinem Geburtsort: Im Haus Gilead I des EvKB, wo die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie ansässig ist, wurde er 1972 geboren. Der Vater von vier Kindern hat auch durch das Abitur am Ratsgymnasium, die Ausbildung als Rettungsassistent und seine Tätigkeit während seines Studiums im Rettungsdienst der Stadt eine enge Verbindung zu Bielefeld.

» Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie

Zurück

Pressekontakt

Sandra Gruß

Leitung Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77066

Tel: 0521 772-77066

sandra.gruss@evkb.de

Cornelia Schulze

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77060

Tel: 0521 772-77060

cornelia.schulze@evkb.de

Manuel Bünemann

Unternehmenskommunikation


Tel: 0521 772-77063

Tel: 0521 772-77063

manuel.buenemann@evkb.de

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern bundesweit.

http://www.focus.de/

FOCUS

Der größte Krankenhausvergleich des Magazins FOCUS führt das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) auf Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank