menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Menschen mit Behinderungen benötigen oftmals besondere Ansätze für ihre Behandlung. Die Erfahrung mit Menschen, die nicht sagen können, was ihnen fehlt, zeichnet uns aus.

Zentrum für Behindertenmedizin

Herzlich willkommen!

Eine Klinik nur für Menschen mit Behinderungen – das gibt es deutschlandweit nur sehr selten. Im Krankenhaus Mara werden jedes Jahr rund 1.600 Patienten mit akuten Beschwerden behandelt, die aufgrund körperlicher oder geistiger Behinderungen besondere Pflege und Behandlungen benötigen.

Das Zentrum für Behindertenmedizin im Krankenhaus Mara ist ein Akutkrankenhaus, das sich auf die Diagnostik und Behandlung von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen, Suchtproblemen und HIV/AIDS spezialisiert hat. Es hat eine internistische und eine chirurgische Abteilung, um bei Beschwerden und Verhaltensänderungen sofort helfen zu können.

Wir versprechen das Menschenmögliche

Das Zentrum für Behindertenmedizin kooperiert zudem eng mit allen Kliniken, Instituten und interdisziplinären Zentren des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) sowie mit niedergelassenen Fachärzten, um Patienten die beste medizinische Versorgung bieten zu können. So werden Synergien genutzt, damit auch Patienten mit komplexen Krankheitsgeschichten schnell wieder gesund werden.

Als Krankenhaus der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel ist die tägliche Arbeit im Krankenhaus Mara durch christliche Werte geprägt. Dazu gehört, dass die unantastbare Würde jedes einzelnen Menschen geachtet und ein solidarischer Umgang miteinander gepflegt wird.

Fakten

Zentrum für Behindertenmedizin im Krankenhaus Mara

  • 1.600 Patienten pro Jahr
  • Akutkrankenhaus
  • Internistische Behandlung
  • Chirurgische Behandlung
  • Suchtbehandlung
  • HIV-Behandlung

Zentrum für Behindertenmedizin

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank