Riechen, Schmecken und Hören sorgen für sinnliches Erleben. Wenn Krankheiten diese Sinneswahrnehmung stören, brauchen Sie wirkungsvolle Hilfe. Dafür sind wir Ihr Ansprechpartner.

Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Herzlich Willkommen in unserer Klinik!

Probleme mit dem Hals, der Nase oder den Ohren? Ihr behandelnder Arzt und Sie sind zu dem Ergebnis gekommen, dass ein stationärer Aufenthalt notwendig ist. In unserer Klinik bestehen die besten Voraussetzungen, um gängige HNO-Operationen durchzuführen. Dazu gehören unter anderen das Entfernen von Polypen und Mandeln sowie Eingriffe an der Nasenscheidewand und den Nasennebenhöhlen.

Die Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde wird im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) in Kooperation mit niedergelassenen Fachärzten als sogenannte Belegabteilung geführt.

Über uns

Wenn Sie nicht mehr gut hören, können wir nach einer sorgfältigen Diagnose helfen, Ihr Hörvermögen wieder zu verbessern. Wir operieren Stimmbandtumoren und andere Kehlkopferkrankungen und stehen im Notfall für Sie parat, zum Beispiel bei Atemwegs- und Speiseröhrenverletzungen, Entzündungen und unstillbarem Nasenbluten. Und bei medizinischem Bedarf tun wir auch etwas für die Schönheit: etwa mit äußeren Nasenkorrekturen oder der Korrektur abstehender Ohren.

Patienten nehmen zunächst Kontakt zu einer der Praxen der niedergelassenen Kollegen auf. Diese führen die Voruntersuchungen ambulant durch und verabreden den Termin mit unserem Klinikum. In den Räumen unseres Krankenhauses findet dann sowohl die Operation statt wie auch der vor- und der nachstationäre Aufenthalt.

Kontakt

Klinik für Augenheilkunde

Krankenhaus Mara
Maraweg 21
33617  Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 78 01
Fax: 05 21 - 772 7 74 96

Das könnte Sie auch interessieren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank