menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Atmen ist Leben. Wir behandeln alle Erkrankungen rund um die Lunge und ihre Nebenorgane. So verbessern wir das Wohlbefinden. Für mehr Luft in Ihrem Leben!
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Atmen ist Leben. Wir behandeln alle Erkrankungen rund um die Lunge und ihre Nebenorgane. So verbessern wir das Wohlbefinden. Für mehr Luft in Ihrem Leben!

Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Frei atmen zu können ist ein wesentlicher Bestandteil eines unbeschwerten Körpergefühls. Wenn die Lunge oder Atemwege krank sind, das Luftholen eingeschränkt ist, beeinträchtigt das die Lebensqualität massiv. Unsere Spezialisten sind der richtige Ansprechpartner, wenn Sie an einer Lungenentzündung, Infektion der Atemwege, Tuberkulose, Asthma, Chronisch Obstruktiver Bronchitis sowie einer bösartigen Erkrankung der Atmungsorgane leiden. Dann bringen wir unsere Kompetenz aus dem Bereich der Inneren Medizin in das fachübergreifende Lungenzentrum ein, damit Sie schnell wieder durchatmen können. Darüber hinaus behandeln wir Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Bereich der Inneren Medizin, führen eine internistische Intensivstation und ein pneumologisches Schlaflabor.

Für uns ist jeder Patient ein Individuum mit besonderen Bedürfnissen, Fragen, vielleicht auch Ängsten, denen wir mit Herz und Menschlichkeit begegnen.

Team

Das Team unserer Klinik besteht aus für das Fachgebiet der Pneumologie und der Intensivmedizin spezialisierten Ärzten und kompetentem Pflegepersonal. Innerhalb der Pflegekräfte sind außerdem qualifizierte Atmungstherapeuten auf den speziellen Bedarf unserer Klinik eingestellt.

Privatdozent Dr. med.

Privatdozent Dr. med. Christian Ole Feddersen

Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Angiologie, Schlafmedizin


Tel: 05 21 - 772 7 75 01

carola.schmeil@evkb.de

Privatdozent Dr. med. Christian Ole Feddersen ist Hamburger. Hier studierte und promovierte er am Universitätskrankenhaus Eppendorf (UKE) und begann seine Karriere als Assistenzarzt in der Klinik für Innere Medizin. Es folgten zwei Jahre mit Auslandsstipendien der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für wissenschaftliche Arbeit im Cardio-vascular-Pulmonary Research Laboratory, State University of Colorado, Denver, USA.

Nach seiner Tätigkeit als Assistenzarzt am UKE wechselte Dr. Feddersen an die Philipps-Universität Marburg, ans Zentrum für Innere Medizin, wo er seine Weiterbildung in folgenden Gebieten und Schwerpunktbereichen erfolgreich fortsetzte und abschloss:

  • Innere Medizin
  • Pneumologie
  • Intensivmedizin
  • Notfallmedizin
  • Angiologie
  • Schlafmedizin

Außerdem absolvierte er eine Weiterbildung in Pneumologie, Infektiologie und Lasermedizin am Krankenhaus Neukölln in Berlin.

In Marburg arbeitete Dr. Feddersen dann als Oberarzt in der Pneumologie und Intensivmedizin des Zentrums für Innere Medizin. Hier habilitierte er mit experimentellen Arbeiten zur Schocklunge (ARDS), erwarb die venia legendi und wurde zum Privatdozenten ernannt.

Ab März 2009 übernahm Dr. Feddersen die im Aufbau befindliche Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) am Standort Bethel.

Bis heute ist Dr. Feddersen mit der Qualifikation Tauch- und Überdruckmedizin, die er in seiner aktiven Zeit als Marineoffizier erwarb, regelmäßig bei Einsätzen und Übungen der Marine als Flottenarzt der Reserve tätig. Er ist Mitglied zahlreicher auch internationaler medizinischer Fachgesellschaften sowie Vorstandsmitglied in der Norddeutschen Gesellschaft für Pneumologie.

Angelika Fleischer

Pflegerische Leitung


Tel: 05 21 - 772 7 74 95

angelika.fleischer@evkb.de

Doris Dannenberg

Stellvertretende pflegerische Leitung


Tel: 05 21 - 772 7 74 95

doris.dannenberg@evkb.de

Jürgen Paepenmöller

Pflegerische Leitung Internistische Intensivstation, Überwachungsbereich der Internistischen Intensivstation, Schlaflabor


Tel: 0521 | 772-77542

Fax: 0521 | 772-77545

juergen.paepenmoeller@evkb.de

Jochen Rönneker

Stellvertretende pflegerische Leitung Internistische Intensivstation, Überwachungsbereich der Internistischen Intensivstation, Schlaflabor


Tel: 0521 | 772-77542

jochen.roenneker@evkb.de

Thomas Hausfeld

Stellvertretende pflegerische Leitung Internistische Intensivstation, Überwachungsbereich der Internistischen Intensivstation, Schlaflabor


Tel: 05 21 - 772 7 75 42

Fax: 05 21 - 772 7 75 45

thomas.hausfeld@evkb.de

Unser pflegerisches Team besteht aus qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern.

Ausführliche Informationen zur Pflege im EvKB finden Sie »hier.

Dr. med.

Dr. med. Edgar Haasler

Lehrbeauftragter, Oberarzt


Tel: 05 21 - 772 7 75 01

edgar.haasler@evkb.de

Silke Petersen

Leitende Oberärztin der Internistischen Intensivmedizin, Fachärztin für Innere Medizin und Intensivmedizin


Tel: 0521 | 772-77501

silke.petersen@evkb.de

Dr. med.

Dr. med. Eva-Katharina Biesenbaum

Fachärztin für Innere Medizin


Tel: 05 21 - 772 7 75 01

eva-katharina.biesenbaum@evkb.de

Dr. med.

Dr. med. Marcus Krobath-Brandstätter

Beauftragter für das Praktische Jahr, Oberarzt


Tel: 0521 | 772-77501

marcus.krobath@evkb.de

  • Aytan Aliyeva
  • Amer Altoima
  • Hussein Mohamed Amer
  • Betül Bicakci
  • Mohamed Garhy
  • Lamija Hadzic
  • Noureldeen Ibrahem
  • Malik Kalyani
  • Mohamad Obari
  • Pinar Polater
  • Andrea Schäfer
  • Selvi Weidler

Michael Baumann

Atmungstherapeut (DGP)


Tel: 05 21 - 772 7 75 01

michael.baumann@evkb.de

Susanne Funke

Atmungstherapeutin (DGP)


Tel: 05 21 - 772 7 75 01

susanne.funke@evkb.de

Rafael Knossalla

Atmungstherapeut (DGP)


Tel: 0521 | 772-77501

rafael.knossalla@evkb.de

Michael Pagel

Atmungstherapeut (DGP)


Carola Schmeil

Chefarztsekretariat


Tel: 0521 | 772 - 7 75 01

Fax: 0521 | 772 - 7 75 02

carola.schmeil@evkb.de

Qualität | Sicherheit

In unserer Klinik legen wir größten Wert darauf, Qualität und Sicherheit auf dem höchsten Stand zu halten. Nur auf diese Weise können wir unseren Patienten die bestmögliche Behandlung zuteil werden lassen. Zu diesem Zweck führen wir intern wöchentliche interdisziplinäre pneumologisch-thoraxchirurgisch-onkologische Fallkonferenzen durch und halten monatliche Fortbildungen im Bereich der Intensivmedizin ab.

Aber auch durch externe Einrichtungen lassen wir uns unsere Qualität bescheinigen: Unser Schlaflabor wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafmedizin (DGSM) akkreditiert.

Mitgliedschaften

In unserer Klinik bestehen seitens des Chefarztes und der Oberärzte Mitgliedschaften in folgenden Gesellschaften, Organisationen und Vereinigungen:

Kontakt

Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617  Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 75 01
Fax: 05 21 - 772 7 75 02
carola.schmeil@evkb.de

Chefarzt

Privatdozent Dr. med.

Privatdozent Dr. med.
Christian Ole Feddersen

Zum Team

Nichtrauchen kann man lernen! Kurse zur Rauchentwöhnung

» mehr erfahren

Lungenzentrum

» mehr erfahren

Aktuelles aus der Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

DIN EN ISO 9001:2008

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

https://www.wieso-cert.de/

Angehörigenfreundliche Intensivstation

Die internistische Intensivstation M1 im Haus Gilead I wurde vom Verein Pflege e.V. als „angehörigenfreundlich“ zertifiziert.

Akkreditiertes Schlaflabor

Unser Schlaflabor wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin akkreditiert.

https://www.dgsm.de/

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/