menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
4 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer seltenen Erkrankung. Mit unserem Zentrum haben wir ein Netzwerk geschaffen, das ihnen hilft – oftmals nach einem langen Leidensweg.

Zentrum für seltene Erkrankungen

Eine Krankheit gilt dann als selten, wenn weniger als 5 von 10.000 Menschen an ihr leiden. Doch auch wenn sie selten auftreten – in Deutschland haben etwa vier Millionen Menschen eine seltene Erkrankung. Der Großteil davon sind Kinder. Die Seltenheit der einzelnen Erkrankungen erschwert die medizinische Versorgung der Betroffenen. Wegen spärlicher Untersuchungsdaten und oftmals mangelnder Erfahrung aufgrund der geringen Behandlungszahlen gelingt eine genaue Diagnose häufig erst sehr spät. Entsprechend verzögert setzt die Therapie ein. Die Patienten haben zu oft einen langen Leidensweg um eine Diagnose zu bekommen. Das Zentrum für Seltene Erkrankungen bündelt im Evangelischen Klinikum Bethel alle vorhandenen Kompetenzen in einem Netzwerk, um die Situation der erkrankten Kinder und Erwachsenen zu verbessern.

Seltene Erkrankungen – und wer sie behandelt

Etwa 6.000 Erkrankungen gelten als selten. Die folgende alphabetische Liste gibt eine Übersicht.

  • Aarskog-Scott-Syndrom
  • ADH-Sekretionssyndrom, inadäquates (SIADH)
  • Addison-Krankheit
  • Adie-Syndrom
  • Akrodermatitis
  • Akrozephalosyndaktylie
  • Alagille-Syndrom
  • Alpha-1-Antitrypsinmangel
  • Amyotrophische Lateralsklerose (ALS)
  • Angelman-Syndrom
  • Angiolymphoide Hyperplasie mit Eosinophilie
  • Arnold-Chiari-Fehlbildung
  • Arthritis, juvenile rheumatoide
  • Asperger-Syndrom
  • Bardet-Biedl-Syndrom
  • Barrett-Ösophagus
  • Barth-Syndrom
  • Behçet-Syndrom
  • Bethlem-Myopathie
  • Bloom-Syndrom
  • Bowen-Krankheit
  • Brown-Séquard-Syndrom
  • Budd-Chiari-Syndrom
  • Burkitt-Lymphom
  • Caroli-Krankheit
  • Charcot-Marie-Tooth-Krankheit
  • Chediak-Higashi-Syndrom
  • Chiari-Frommel-Syndrom
  • Chondrodysplasia punctata
  • Cornelia-de-Lange-Syndrom
  • Creutzfeldt-Jakob-Syndrom
  • Cushing-Syndrom
  • Dandy-Walker-Syndrom
  • Demenz, vaskuläre
  • Dermatitis herpetiformis Duhring
  • Di-George-Syndrom
  • Diffuse zerebrale Sklerose (Schilder)
  • Duane-Retraktionssyndrom
  • Dupuytren-Kontraktur
  • Dysostosis craniofacialis
  • Ebstein-Anomalie
  • Ehlers-Danlos-Syndrom
  • Eisenmenger-Komplex
  • Ellis-van-Creveld-Syndrom
  • Enchondromatose
  • Epidermale Nekrolyse, toxische
  • Faktor-XII-Mangel
  • Fanconi-Anämie
  • Felty-Syndrom
  • Fibröse Dysplasie, polyostische
  • Fox-Fordyce-Krankheit
  • Friedreich-Ataxie
  • Gardner-Syndrom
  • Gaucher-Krankheit
  • Gerstmann-Syndrom
  • Glykogenspeicherkrankheit Typ I, II, IV, V sowie VII
  • Goldenhar-Syndrom
  • Guillain-Barré-Syndrom
  • Hallermann-Syndrom
  • Hamartom-Syndrom, multiples
  • Hartnup-Krankheit
  • Hemiatrophia faciei
  • Hepatolentikuläre Degeneration
  • Hereditäre motorische und sensorische Neuropathien
  • Hirschsprung-Krankheit
  • Histiozytose, Langerhans-Zell-
  • Histiozytäre nekrotisierende Lymphadenitis
  • Hodgkin-Krankheit
  • Huntington-Krankheit
  • Hyperaldosteronismus
  • Hyperostose, diffuse idiopathische Skelett-
  • Hypopituitarismus
  • Isaacs-Syndrom
  • Kartagener-Syndrom
  • Kearns-Syndrom
  • Klippel-Feil-Syndrom
  • Klippel-Trénaunay-Weber-Syndrom
  • Klüver-Bucy-Syndrom
  • Kolorektale Tumoren, hereditäre, ohne Polypose (Lynch-Syndrom)
  • Korsakow-Syndrom
  • Lafora-Krankheit
  • Lambert-Eaton-Myasthenie-Syndrom
  • Landau-Kleffner-Syndrom
  • Langer-Giedion-Syndrom
  • Leigh-Krankheit
  • Lesch-Nyhan-Syndrom
  • Leukodystrophie
  • Li-Fraumeni-Syndrom
  • Long-QT-Syndrom
  • Lowe-Syndrom
  • Machado-Joseph-Krankheit
  • Mallory-Weiss-Syndrom
  • Marek-Krankheit
  • Marfan-Syndrom
  • Meckel-Divertikel
  • Meige-Syndrom
  • Melkersson-Rosenthal-Syndrom
  • Mikulicz-Krankheit
  • Miller-Fisher-Syndrom
  • Moebius-Syndrom
  • Moyamoya-Krankheit
  • Mukokutanes Lymphknotensyndrom
  • Mukopolysaccharidose Typ I, II, III, IV sowie VI
  • Multiple endokrine Neoplasie Typ 1 (MEN Typ 1, Wermer-Syndrom)
  • Ménière-Krankheit
  • Münchhausen-by-proxy-Syndrom
  • Nephroblastom
  • Neuroaxonale Dystrophien
  • Neuromyelitis optica
  • Neuronale Ceroid-Lipofuszinose (NCL bzw. CLN)
  • Niemann-Pick-Krankheit
  • Noonan-Syndrom
  • Optikusatrophie, hereditäre
  • Orotazidurie, hereditäre
  • Osteochondritis
  • Osteochondrodysplasie
  • Osteolyse, essentielle
  • Ostitis deformans
  • Paget-Krankheit, extramammäre
  • Paget-Krankheit, mammäre
  • Panniculitis nodularis non suppurativa
  • Papillon-Lefèvre-Syndrom
  • Pelizaeus-Merzbacher-Krankheit
  • Pemphigus chronicus benignus familiaris
  • Penisinduration
  • Pericarditis constrictiva
  • Peroxisomale Störungen
  • Peutz-Jeghers-Syndrom
  • Pick-Krankheit des Gehirns
  • Pierre-Robin-Syndrom
  • Pityriasis lichenoides
  • Polyendokrinopathien, Autoimmun-
  • Polyzystisches ovarielles Syndrom
  • Prader-Willi-Syndrom
  • Rett-Syndrom
  • Reye-Syndrom
  • Riesenlymphknotenhyperplasie
  • Rubinstein-Taybi-Syndrom
  • Sandhoff-Krankheit
  • Sarkom, Ewing-
  • Schnitzler-Syndrom
  • Sjögren-Larsson-Syndrom
  • Sjögren-Syndrom
  • Smith-Lemli-Opitz-Syndrom
  • Sturge-Weber-Syndrom
  • Takayasu-Arteritis
  • Tangier-Krankheit
  • Tay-Sachs-Krankheit
  • Thrombangiitis obliterans
  • Thyreoiditis, Autoimmun-
  • Tietze-Syndrom
  • Togaviridaeinfektionen
  • Tolosa-Hunt-Syndrom
  • Tourette-Syndrom
  • Uveomeningoenzephalitisches Syndrom
  • Von-Willebrand-Krankheit
  • Waardenburg-Syndrom
  • Wegener-Granulomatose
  • Weil-Krankheit
  • Werner-Syndrom
  • Wiedemann-Beckwith-Syndrom
  • Williams-Syndrom
  • Wolff-Parkinson-White-Syndrom (WPW-Syndrom)
  • Wolfram-Syndrom
  • Wolman-Krankheit
  • Zellweger-Syndrom
  • Zerebrotendinöse Xanthomatose
  • Zollinger-Ellison-Syndrom
  • Zystische Fibrose

Kontakt

Zentrum für seltene Erkrankungen

Geschäftsstelle
Grenzweg 10
33617 Bielefeld

Tel: 0521 | 772 78062
Fax: 0521 | 772 78060

zeseb@evkb.de

Prof. Dr. med.
Eckard Hamelmann

Sprecher Zentrum für seltene Erkrankungen

Die beteiligten Kliniken

Anästhesiologie, Intensiv-, Notfall-, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie

» mehr erfahren

Allgemein- und Viszeralchirurgie

» mehr erfahren

Thoraxchirurgie

» mehr erfahren

Neurochirurgie

» mehr erfahren

Gynäkologie und Geburtshilfe

» mehr erfahren

Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin

» mehr erfahren

Innere Medizin und Gastroenterologie

» mehr erfahren

Innere Medizin und Geriatrie

» mehr erfahren

Innere Medizin, Hämatologie/Onkologie, Stammzelltransplantation und Palliativmedizin

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendmedizin

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

» mehr erfahren

Psychiatrie und Psychotherapie

» mehr erfahren

Psychotherapeutische und psychosomatische Medizin

» mehr erfahren

Epilepsie-Zentrum im Krankenhaus Mara

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank