menschlich. führend. kompetent
menschlich. führend. kompetent
Die Zeit nach der Entlassung optimal organisieren: Wir unterstützen Sie in sozialen, rechtlichen und finanziellen Fragen und beraten Sie individuell hinsichtlich Reha, nachstationärer Versorgung, Pflege und Hilfsmitteln. Sprechen Sie uns an!

Sozialberatung

Beraten – koordinieren – vermitteln: Unser Team der Sozialberatung im EvKB bietet Ihnen als Patient vielfältige Hilfen. Die Beratungs- und Vermittlungsangebote sind für Sie kostenlos und gehen über die Klärung des individuellen Hilfebedarfs für die Zeit nach der Entlassung, Möglichkeiten der nachstationären Versorgung und finanzielle Fragen weit hinaus. 

Unsere Sozialberatung wurde für Ihre Qualität zertifiziert.

Kostenlose Beratung zu:

  • Klärung des individuellen Hilfebedarfs für die Zeit nach der Entlassung
  • Möglichkeiten der nachstationären Versorgung und deren Finanzierung
  • rechtliche und finanzielle Fragen (unter anderen Pflegeversicherung, Schwerbehindertengesetz, Betreuungsgesetz)
  • ambulante Dienste
  • Hilfsmittel
  • Serviceangebote (Hausnotruf, Essen auf Rädern et cetera)
  • psychosoziale Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen
  • Möglichkeiten der Hospiz-Pflege und der ambulanten Hospiz-Begleitung
  • Anschlussheilhandlungen und Rehabilitationsmaßnahmen
  • Pflegeplätze in teilstationären und stationären Einrichtungen (Tages- und Kurzzeitpflege sowie Dauerpflege)
  • Familienpflege  und Haushaltshilfe (bei Krankenhausaufenthalt eines Elternteils)
  • Psychosoziale Begleitung zur Krankheitsbewältigung und Entwicklung neuer Lebensperspektiven
  • Vermittlung von Pflegekursen
  • individuelle Einzelschulung für pflegende Angehörige

Kontakt

Beate Lanwehr-Möller

Abteilungsleitung Sozialberatung, Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79277

beate.lanwehr@evkb.de

Regina Brink

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 05 21 - 772 7 92 70

regina.suess@evkb.de

Ulrike Bengsch

Schwerpunkt Somatik

Haus Gilead I


Tel: 05 21 - 772 7 92 53

ulrike.bengsch@evkb.de

Natalie Kordes

Diplom-Sozialpädagogin


Tel: 0521 | 772-79272

natalie.kordes@evkb.de

Ilka Kühne

B. A. Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79267

ilka.kuehne@evkb.de

Petra Novotny

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79257

petra.novotny@evkb.de

Silvia Osterbrink

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79263

silvia.osterbrink@evkb.de

Bettina Schmidt

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79261

bettina.schmidt@evkb.de

Manuela Vogel

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79271

manuela.vogel@evkb.de

Beate Lanwehr-Möller

Abteilungsleitung Sozialberatung, Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-79277

beate.lanwehr@evkb.de

Kristen Brandt

B. A. Mentorin im Sozial- und Gesundheitswesen


Tel: 05 21 - 772 7 63 50

Fax: 05 21 - 772 7 63 55

kirsten.brandt@evkb.de

Brigitte Hartmann

Diplom-Sozialpädagogin


Tel: 05 21 - 772 7 63 57

brigitte.hartmann@evkb.de

Heide Lakämper

B. A. Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-76356

heide.lakaemper@evkb.de

Birgit Ruprecht

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-76353

birgit.ruprecht@evkb.de

Sara Susmak

B. A. Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-76331

sara.susmak@evkb.de

Beate Twittenhoff

Diplom-Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772-76354

beate.twittenhoff@evkb.de

Christina Dörrie

B. A. Sozialarbeiterin


Tel: 05 21 - 772 7 92 73

christina.doerrie@evkb.de

Corinna Heerdes

B. A. Sozialarbeiterin


Tel: 0521 | 772 - 7 92 65

corinna.heerdes@evkb.de

Christina Marteaux

Diplom-Sozialpädagogin


Tel: 0521 | 772-79275

christina.marteaux@evkb.de

Das könnte Sie auch interessieren

Hilfen für Pflegende Angehörige

» mehr erfahren

Aufnahme & Entlassung

» mehr erfahren

DIN EN ISO 9001:2008

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008

https://www.wieso-cert.de/

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank