menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Die Begleitung und Betreuung Schwerstkranker ist uns eine Herzensangelegenheit. Einfühlsam und kompetent begleiten wir unsere Patienten auch in den letzten Wochen ihres Lebens.

Hospizarbeit

Das Sterben begleiten

Zu einem menschenwürdigen Sterben gehört, sich an seinem Lebensende nicht alleingelassen zu fühlen. Um Angehörige der Betroffenen bei der schweren Aufgabe zu unterstützen, einen Sterbenden zu begleiten, hat die Hospizarbeit einen festen Platz in unserem Krankenhaus.

Begleitung von Schwerstkranken und Sterbenden sowie deren Angehörigen

Sie umfasst die Begleitung und Betreuung von Schwerstkranken und Sterbenden aus allen Generationen: Erwachsenen im mittleren oder hohen Lebensalter, aber auch von Kindern und Jugendlichen. Angehörige, die in dieser Ausnahmesituation Unterstützung wünschen, können beraten und begleitet werden, auch innerhalb einer Nachbetreuung.

Kraft, ein Leben zu wandeln

Zu häufig unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns... einer freundlichen Umgebung, jemandes Gehör, eines ehrlichen Kompliments oder auch der geringsten Anteilnahme. Alles Dinge, die die Kraft haben, ein Leben zu wandeln. 

T. Adolph

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hospiz e.V. Bethel und der Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk e.V. wurden in Kursen intensiv auf diese Aufgabe vorbereitet. Sie begleiten die Patienten und deren Angehörige, von denen eine Begleitung gewünscht wird, in den unterschiedlichen Kliniken des EvKB sowie in den Hospizen Haus Zuversicht und dem Kinder- und Jugendhospiz Bethel. Nach Absprache und Möglichkeit sind die ehrenamtlichen Hospizbegleiter regelmäßig für Sie da.

Ansprechpartnerinnen

Marion Bögeholz

Hospizkoordinatorin


Tel: 0521 | 772 - 7 71 19

marion.boegeholz@evkb.de

Corinna Eimkemeier

Supervisorin & Trauerbegleiterin

Koordinatorin in der Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk


Tel: 0521 | 801 26 62

corinna.eimkemeier@johanneswerk.de

Haus Zuversicht

Das stationäre Hospiz in Bethel

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendhospiz Bethel

Das Leben behüten

» mehr erfahren

Hospizarbeit im Ev. Johanneswerk e.V.

Beistand im Johannesstift

» mehr erfahren

Hospiz e.V. – Ambulanter Hospizdienst

» mehr erfahren

Klinische Ethik

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank