menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Bei Beschwerden der Nervenbahnen, des Gehirns, des Rückenmarks und der Muskulatur sind wir die Spezialisten in Ostwestfalen-Lippe. Wir arbeiten fachübergreifend und Hand in Hand. So finden wir schnell und gezielt die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Bei Beschwerden der Nervenbahnen, des Gehirns, des Rückenmarks und der Muskulatur sind wir die Spezialisten in Ostwestfalen-Lippe. Wir arbeiten fachübergreifend und Hand in Hand. So finden wir schnell und gezielt die richtige Behandlung für Ihre Erkrankung.

Klinik für Neurologie

Herzlich Willkommen in unserer Klinik!

Schwindel, Kopfschmerzen, unklare Bewusstseins-, Sprach-, Seh-, Bewegungs- oder Sensibilitätsstörungen können bei Betroffenen oft Ängste und Unsicherheit auslösen. Sie vermitteln das Gefühl, nicht mehr Herr seiner selbst zu sein und die Betroffenen fragen sich: „Was stimmt nicht mit mir?“ Unsere Klinik für Neurologie – auch Nervenheilkunde genannt – im Haus Gilead I und im Johannesstift hilft Ihnen, Antworten zu finden – und die richtige Therapie.

In ganz Ostwestfalen-Lippe sind wir der Hauptansprechpartner bei neurologischen Fragen und Erkrankungen. An beiden Standorten werden alle Erkrankungen des Nervensystems diagnostiziert und behandelt.

Schwerpunkte

Sowohl der Klinikstandort im Haus Gilead I als auch der im Johannesstift verfügt über jeweils eine eigene spezielle Schlaganfallstation (Stroke Unit).

Schwerpunkte im Haus Gilead I in Bethel

  • Schlaganfall
  • Neuroonkologie (Patienten mit Tumoren im Zentralnervensystem)
  • Entzündliche Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose (MS), Guillain-Barré Syndrom (GBS), Hirnhautentzündung (Meningitis))

Schwerpunkte im Johannesstift in Schildesche:

  • Schlaganfall
  • Neurodegenerativen Erkrankungen (z.B. Bewegungsstörungen wie Dystonien, Morbus Parkinson, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Demenz (einschließlich Morbus Alzheimer, vaskuläre Demenzen))
  • Schlafmedizin

Die Versorgung an den beiden Standorten unserer Klinik wird in zunehmender Weise erweitert durch ambulante vor- und nachstationäre Behandlungen und die Versorgung neurologischer Notfälle in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) des EvKB.

Zur präzisen Diagnostik steht uns im Haus Gilead I eine neurologische Funktionsabteilung in unmittelbarer Nähe zur Notaufnahme zur Verfügung.

Bei einem Schlaganfall geht es um Zeit! Denn bei den allermeisten verstopft ein Blutgerinnsel wichtige Versorgungswege des Gehirns. Die betreffenden Bereiche des Gehirns sind dann von der Sauerstoffversorgung abgeschnitten, so dass diese nach wenigen Stunden – unwiederbringlich – absterben. Ziel ist es daher, die betreffenden Bereiche des Gehirns so schnell wie möglich wieder mit Sauerstoff zu versorgen. Für die Behandlung von Schlaganfallpatienten steht sowohl im Haus Gilead I als auch im Johannesstift eine zertifizierte Schlaganfallstation zur Verfügung.

mehr erfahren

Unsere Klinik arbeitet im Haus Gilead I fachübergreifend bei der Versorgung von Patienten mit Tumoren des zentralen oder peripheren Nervensystems. Diese Patienten werden innerhalb des Tumorzentrums von den Spezialisten der Onkologie, Neurologie, Neurochirurgie, Nuklearmedizin, der Institute für Radiologie sowie den Strahlentherapeuten der Region in einer Rundumtherapie umfassend betreut.

Bei bestimmten Erkrankungen besteht auch die Möglichkeit, innerhalb von Studientherapien eine Behandlung mit neuesten, noch nicht frei erhältlichen Medikamenten zu bekommen. Wir sehen uns dazu verpflichtet, unseren Patienten die aktuell bestmöglichen Behandlungen anzubieten. So ist es für uns ein Zeichen von medizinischer Behandlungsqualität, wenn die Teilnahme an klinischen Therapiestudien Teil des Leistungsangebots unserer Klinik ist.

Für Patienten mit schlafmedizinischen Problemen führen wir ein neurologisches Schlaflabor im Johannesstift. Schlaflosigkeit, Schnarchen, Schlafwandeln – zu Schlafstörungen gibt es nahezu 100 unterschiedliche Diagnosen. Sie alle können in unserem Schlaflabor gestellt und einer Therapie zugeführt werden. Unser Schlaflabor wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung akkreditiert.

mehr erfahren

Entzündungen stellen eine Reaktion des Körpers auf einen Reiz dar, der möglicherweise schädigend sein kann. Es handelt sich in der eigentlichen Form um eine Möglichkeit des Körpers, sich zum Beispiel gegen Bakterien oder Viren zu wehren. In unserer Klinik im Haus Gilead I untersuchen und behandeln wir neurologische Infektionen, das sind Entzündungen der Hirnhäute (Meningitis), des Gehirns (Enzephalitis), der peripheren Nerven (Guillain-Barré-Syndrom, Neuritis, Radikulitis), des Rückenmarks (Myelitis) und der Muskeln (Myositis).
Dazu kommen Autoimmunerkrankungen. Dabei richtet sich das Immunsystem gegen den eigenen Körper, zum Beispiel bei der Multiplen Sklerose (MS).

Mehr erfahren

Erkrankungen des peripheren Nervensystems werden auch als periphere Neuropathien bezeichnet. Diese beinhalten

  • Erkrankungen der Hirnnerven
  • Erkrankungen des Rückenmarks sowie der spinalen Nervenwurzeln oder des Nervenplexus
  • mechanisch bedingte Neuropathien
  • erbliche Erkrankungen
  • Neuropathien, die beispielsweise mit Nierenerkrankungen, Diabetes oder Vitaminmangel einhergehen
  • Neuropathien bei Infektionen (zum Beispiel Borreliose, HIV/AIDS)
  • Entzündliche und immunvermittelte Neuropathien (zum Beispiel Guillain-Barré-Syndrom)

Sämtliche dieser Erkrankungen werden in unserer Klinik im Haus Gilead I diagniostiziert und einer Behandlung zugeführt.

Kennzeichnend für neurodegenerative Erkrankungen ist der fortschreitende Verlust von Nervenzellen (Neurodegeneration). Dieser Verlust bedingt eine Vielzahl von Krankheiten wie:

  • hirnorganisch bedingte Demenz (zum Beispiel Alzheimer-Demenz (Morbus Alzheimer)
  • Bewegungsstörungen (zum Beispiel Dystonien)
  • Parkinson-Krankheit (Morbus Parkinson)
  • Erkrankungen des motorischen Nervensystems (zum Beispiel Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)).
  • Die Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen bildet einen Schwerpunkt unserer Klinik im Johannesstift.

Mehr erfahren

Die Lendenwirbelsäule wird durch den aufrechten Gang beim Menschen besonders stark belastet, das Gewicht von Kopf und Oberkörper drückt auf die Bandscheiben in diesem Bereich. Bei einem Bandscheibenvorfall tritt ein Teil der Bandscheibe in den Wirbelkanal vor, in dem das Rückenmark liegt. Er drückt dort auf den Spinalnerv, der aus dem Rückenmark entspringt und zum peripheren Nervensystem gehört.

Schmerzen oder Unbehagen, die plötzlich und unerwartet im Bereich der Lendenwirbelsäule zwischen den untersten Rippen bis zum unteren Ende des Gesäßes auftreten, werden in der medizinischen Fachsprache als akute Kreuzschmerzen oder auch Lumbago bezeichnet. (Der Volksmund spricht vom „Hexenschuss“, der jedoch eher allgemein für einen stechenden Schmerz im Rücken gebräuchlich ist.)

In unserer Klinik stellen wir die entsprechende Diagnose und behandeln viele Arten von Beschwerden. Zur chirurgischen Therapie kooperieren wir mit der Klinik für Neurochirurgie im EvKB sowie zum Beispiel mit dem Zentrum für ambulante Rehabilitation (ZAR) zur konservativen Therapie.

Erkrankungen der Muskulatur können viele Ursachen und klinische Diagnosen haben. Zur genauen Einordnung bieten wir in unserer Klinik modernste Diagnostik. Mögliche Symptome sind unter anderem Muskelschwächen (Paresen), Verschmächtigungen der Muskulatur (Atrophien), Muskelschmerzen (Myalgien) und Muskelkrämpfe (Krampi). Wir klären die Symptome innerhalb einer präzisen Diagnostik durch und führen sie der entsprechenden Therapie zu.

mehr erfahren

Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen treten bei einer Vielzahl von neurologischen Erkrankungen auf. Nach einem Schlaganfall leidet jeder dritte Patient unter einer schweren Sprachstörung (Aphasie), die das Sprechen, Verstehen, Lesen und Schreiben beeinträchtigt. Eine Sprechstörung (Dysarthrie), die zu unverständlicher Sprache führt, sowie gravierende, teils lebensbedrohliche Schluckstörungen (Dysphagie) zeigen sich häufig beim Schlaganfall, bei der Parkinson-Erkrankung und bei Multisystematrophien.

Die oben genannten Symptome behindern ohne Behandlung langfristig das Leben des Betroffenen. Deshalb führt unsere Klinik entsprechend der Therapieleitlinien eine interdisziplinäre Komplexbehandlung durch.

mehr erfahren

Kontakt

Klinik für Neurologie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 83 01
Tel: 05 21 - 772 7 83 01

Klinik für Neurologie

Johannesstift
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 58 11
Tel: 05 21 - 772 7 58 11

Chefarzt

Prof. Dr. med.
Wolf-Rüdiger Schäbitz

 

 

zum Team

Videos

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles aus der Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank