Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin

Herzlich willkommen!

In unserer Klinik behandeln wir Menschen mit psychischen Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der psychosomatischen Medizin. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit sind Menschen mit Gewalterfahrung oder anderen traumatischen Erlebnissen, dafür sind wir weit über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannt. Bei uns finden insbesondere Patientinnen, aber auch Patienten mit psychischen Erkrankungen kompetente Hilfe. Unsere Spezialistinnen therapieren Menschen mit komplexen Traumata, Neurosen und Persönlichkeitsstörungen und helfen bei seelischen Krisen und Folgeerkrankungen.

Liebe Patienten/innen und liebe Zuweiser/innen,

aufgrund der COVID-19-Pandemie und der daraus resultierenden Beschlüsse auf politischer Ebene müssen wir unser tagesklinisches und stationäres Angebot ab sofort und bis auf weiteres pausieren. Diese Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen. Wir sehen jedoch derzeit keine Alternative, denn sie dient auf der einen Seite dazu, sowohl unsere Patienten/innen als auch unsere Mitarbeiter/innen zu schützen. Auf der anderen Seite leisten wir so einen Beitrag unsere Klinik und Mitarbeiter/innen für die akuten Erfordernisse im Rahmen der stationären Versorgung im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) zur Verfügung zu stellen, um die COVID-19-Pandemie zu bewältigen.

Sobald die weitere Entwicklung es zulässt werden wir unser Behandlungsangebot in vollem Umfang wiederaufnehmen.

Für Anfragen bzgl. Aufnahme auf die Warteliste sowie dringende organisatorische Angelegenheiten ist unsere Verwaltung weiterhin erreichbar unter:
Tel.: 0521 772-75903 und 0521 772-75901 von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr.

Wir möchten Sie und Ihre Nächsten dennoch dabei unterstützen, die akute Krise möglichst stabil zu meistern und haben Ihnen hier einige Informationen, Übungen, Einblicke usw. zusammengestellt und bemühen uns diese regelmäßig zu aktualisieren. Bitte nutzen Sie dieses Angebot!

Hilfreiche Links
Helfende Kreativtipps in Zeiten von Corona
Allgemeine Ratschläge “Bleiben Sie gesund und pflegen Sie ihre Beziehungen”
Information “Covid-19: Wie Sie häusliche Isolation und Quarantäne gut überstehen"
Einblicke in die P-Klinik

Ihr Team der Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin

Über uns

Um Menschen mit Gewalterfahrung oder mit anderen traumatischen Erlebnissen zu behandeln wurde von der ehemaligen Leiterin unserer Klinik, Prof. Dr. med. Luise Reddemann, ein in Deutschland führendes Behandlungsangebot entwickelt: die psychodynamisch-imaginative Traumatherapie (PITT). Von ihr profitieren vor allem Patientinnen und Patienten, die an komplexen Traumata leiden, darüber hinaus ist sie in modifizierter Form auch für andere Krankheitsbilder anwendbar.

Unser Behandlungskonzept beruht auf einem psychodynamischen und ressourcenorientierten Ansatz auf Basis der Psychotherapie. Bei unserer Arbeit legen wir höchsten Wert auf ein respektvolles Miteinander und auf Behandlungsangebote, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse angepasst sind. Sowohl in gemischten als auch in speziellen Frauen- und Männergruppen haben sie die Möglichkeit, Themen und Probleme mit anderen Patienten zu besprechen und Fragen zu erörtern. Um auch Menschen in akuten Lebenskrisen behandeln zu können, haben wir hierfür zwei Kriseninterventionsgruppen eingerichtet. In Einzel- und Gruppentherapien kombinieren wir unsere vielfältigen Angebote effektiv miteinander und erstellen mit den Patientinnen und Patienten ihren eigenen individuellen, phasenangepassten Therapieplan.

Wir begegnen unseren Patientinnen und Patienten mit einer wertschätzenden, empathischen und ressourcenorientierten Haltung. Wir respektieren die Symptomatiken, insbesondere die dissoziativen Symptome, als früher notwendige Schutzfaktoren, entwickeln dabei jedoch auch mit Ihnen alternative, heute hilfreichere Lösungsstrategien.

Neben stationären Behandlungsangeboten bieten wir mit unserer Tagesklinik Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, in ihrem sozialen Umfeld zu bleiben.

Team

Unser Team besteht aus der Chefärztin, Ober- und Assistenzärztinnen, PsychologInnen, PsychotherapeutInnen, Bewegungstherapeutinnen, Kunstpsychotherapeutinnen, einer Familientherapeutin und einer Tanztherapeutin sowie einem kompetenten Pflegeteam.

Dr. med. Andrea Möllering

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie - Psychoanalytikerin


Tel: 0521 772-75901

Tel: 0521 772-75901

psychosomatik@evkb.de

Rainer Kleßmann

Pflegerische Leitung


Tel: 0521 772-78460

Tel: 0521 772-78460

rainer.klessmann@evkb.de

Christine Morgenroth

Pflegerische Stationsleitung


Tel: 0521 772-75923

Tel: 0521 772-75923

pkstltg@evkb.de

Beate Schimichowski

Stellvertretende Pflegerische Stationsleitung

 


Tel: 0521 772-75923

Tel: 0521 772-75923

pkstltg@evkb.de

Unser pflegerisches Team besteht aus qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern.

Ausführliche Informationen zur Pflege im EvKB finden Sie hier.

Stephanie Demmer-Krah

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Tel: 0521 772-75901

Tel: 0521 772-75901

stephanie.demmer-krah@evkb.de

Dr. med. Roswitha Ewald

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Tel: 0521 772-75901

Tel: 0521 772-75901

roswitha.ewald@evkb.de

Dr. med. Sabine Robers

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie


Tel: 0521 772-75901

Tel: 0521 772-75901

sabine.robers@evkb.de

  • Martina Biere, Fachärztin für Innere Medizin
  • Dr. med. Leonie Maischein, Ärztliche Psychotherapeutin
  • Dr. med. Inga Thüner
  • Susanne Willkomm

Dr. phil. Anke Bebermeier

Leitende Psychologin, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin


Tel: 0521 772-75930

Tel: 0521 772-75930

anke.bebermeier@evkb.de

  • Sabine Drebes, Psychologische Psychotherapeutin
  • Iris Franzke, Psychologische Psychotherapeutin
  • Dorothee Gabler, Psychologische Psychotherapeutin
  • Mariella Löllmann, M. Sc. Psychologie
  • Michael Ordyniak, Psychologischer Psychotherapeut
  • Martina Reimann, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
  • Lisa-Marie Schmidt, Diplom-Psychologin
  • Ines Stappert, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
  • Janina Stemke, Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin
  • Gerlind Anders, Körperpsychotherapeutin
  • Beate Seppmann, Körperpsychotherapeutin
  • Anne Simms, Körperpsychotherapeutin
  • Beate Fuhsy, Kunstpsychotherapeutin
  • Birgit Kastner, Kunstpsychotherapeutin
  • Gertrud Malchus, Diplom-Sozialpädagogin

Susanne Freyhöfer

Tel: 0521 772-75901

Tel: 0521 772-75901

Fax: 0521 772-75902

psychosomatik@evkb.de

Heike Carnin

Aufnahmesteuerung


Tel: 0521 772-75903

Tel: 0521 772-75903

Fax: 0521 772-75905

heike.carnin@evkb.de

Christiane Schletter

Aufnahmesteuerung


Tel: 0521 772-75906

Tel: 0521 772-75906

Fax: 0521 772-75905

christiane.schletter@evkb.de

Anja Wedler

Verwaltungsangestellte und Vertretung Chefarztsekretariat


Tel: 0521 772-75904

Tel: 0521 772-75904

Fax: 0521 772-75905

anja.wedler@evkb.de

Kontakt

Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin

Johannesstift
Schildescher Straße 103p
33611 Bielefeld

Tel: 0521 772-75901
Tel: 0521 772-75901
Fax: 0521 772-75902

psychosomatik@evkb.de

Anfahrt

Chefärztin

Dr. med.
Andrea Möllering

zum Team

Aktuelles

Nachrichten und Veranstaltungen aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

Ärztliche Weiterbildung, Forschung, Lehre, PJ, Famulatur und Veröffentlichungen

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich!

Stellenangebote unserer Klinik

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern bundesweit.

http://www.focus.de/

FOCUS

Der größte Krankenhausvergleich des Magazins FOCUS führt das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) auf Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank