Coronavirus – Besucherstopp im Johannesstift
AKTUELLES
Coronavirus – Besucherstopp im Johannesstift

Aufgrund der hohen Zahl an Corona-Infektionen gilt zurzeit im Johannesstift ein Besucherstopp. Für alle anderen Patientenbesuche gilt die 2G-Regel.

» mehr erfahren
High-tech-OP beendet 10-jährigen Leidensweg: Thoraxchirurgen helfen mit DaVinci-Operation
AKTUELLES
High-tech-OP beendet 10-jährigen Leidensweg – Thoraxchirurgen des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) in Bielefeld helfen mit DaVinci-Operation
High-tech-OP beendet 10-jährigen Leidensweg: Thoraxchirurgen helfen mit DaVinci-Operation

Zehn Jahre lebte C. Sönmez mit Schmerzen in Rücken und Schultern. Weder dafür noch für ihre Atemnot fanden Ärzte die passende Erklärung und deshalb...

» mehr erfahren
Neuer Chefarzt im EvKB: Bernd Schönhofer bereitet Pneumologie auf Universitätsmedizin vor
AKTUELLES
Experte in der Lungenheilkunde: Bernd Schönhofer übernimmt Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin am EvKB. 
Neuer Chefarzt im EvKB: Bernd Schönhofer bereitet Pneumologie auf Universitätsmedizin vor

Prof. Dr. Bernd Schönhofer (62) wird zum 1. April 2021 zum Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin am EvKB berufen. Er...

» mehr erfahren
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Die Lunge ist unser Umweltorgan. Mehr als 15.000 Liter Luft filtert sie täglich. Wir helfen effektiv bei Krankheiten von Lunge und Bronchien – damit Sie wieder aufatmen können.

menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Die Lunge ist unser Umweltorgan. Mehr als 15.000 Liter Luft filtert sie täglich. Wir helfen effektiv bei Krankheiten von Lunge und Bronchien – damit Sie wieder aufatmen können.

Thoraxchirurgie

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Ganz gleich welche Erkrankung im Einzelnen vorliegt: Betroffene wünschen sich eine moderne und optimale medizinische Versorgung mit kompetenten und einfühlsamen Ansprechpartnern. Das bieten wir Ihnen in unserer Klinik für Thoraxchirurgie. Hier sind wir auf die Behandlung von Erkrankungen der Lunge und der Brustkorborgane spezialisiert. Unser erfahrenes Team verliert vor, während und nach der Operation nie Ihre Sicherheit und Lebensqualität aus den Augen. Damit Sie wieder unbeschwert und frei durchatmen können.

Die Klinik ist Teil des ersten fachübergreifenden Lungenzentrums in Ostwestfalen-Lippe. Hier arbeiten Thoraxchirurgen bei der Diagnose und Behandlung Hand in Hand mit Pneumologen und Onkologen – immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Diese Kombination ermöglicht kurze Wege, eine Vielzahl modernster Behandlungsmethoden und eine optimale Behandlungsqualität.

Team

Unser Team in der Klinik für Thoraxchirurgie besteht aus erfahrenen Ärzten, einer Chirurgie-Assistentin und hervorragend ausgebildeten Pflegekräften. Zusätzlich bieten Atmungstherapeuten, Physiotherapeuten, Psychoonkologen, Sozialberatung, Seelsorge und weitere Berufsgruppen wichtige begleitende Angebote.

Dr. med.
Morris Beshay

Facharzt für Thoraxchirurgie

Fellow of the Royal Collage of Surgeons Edinburgh (FRCS), Fellow of the European Board of Thoracic Surgeons (FEBTS)

Dr. med. Morris Beshay wurde 1966 im ägyptischen Souhag geboren. Von 1984 bis 1990 studierte er Humanmedizin an der Universität Kairo und arbeitete danach am dortigen Universitätsklinikum als Arzt im Praktikum sowie von 1993 bis 1997 als Assistenzarzt, wo er seiner Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeine Chirurgie vollendete. Morris Beshay absolvierte im Vereinigten Königreich (London und Edinburgh) ein weiteres Medizinstudium mit entsprechender Weiterbildung in der Allgemein- und Viszeralchirurgie, welches er mit dem Titel Fellow of the Royal College of Surgeons (FRCS) abschloss. An der Universität Magdeburg promovierte er zum Doktor der Medizin. Vom 1999 bis 2005 war Morris Beshay in der Schweiz an mehreren großen Kliniken tätig, wo er in Zürich, Horgen und Bern als Assistenzarzt die Weiterbildung zum medizinischen Schwerpunkt „Thoraxchirurgie“ absolvierte. Am Universitätsklinikum Bern (Inselspital Bern) arbeitete er als erster Oberarzt im Bereich der Thoraxchirurgie.

Dr. Morris Beshay besitzt neben seiner Facharztausbildung als Chirurg auch das Zertifikat des European Boards of Thoracic Surgery (FEBTS), welches er in Birmingham (Vereinigtes Königreich) erlangt hat, und gilt damit als Europäischer Facharzt für Thoraxchirurgie. Seine Klinischen Schwerpunkte liegen in der onkologischen Thoraxchirurgie, insbesondere in der chirurgischen Behandlung von Patienten mit Lungenkrebs, der robotischen Thoraxchirurgie, der minimalinvasiven und Video-assistierten Thoraxchirurgie (VATS), der Laser-Thoraxchirurgie, der Metastasenchirurgie, der Behandlung der Erythrophobie und Hyperhidrosis, der Korrektur der Trichterbrust, sowie der Emphysemchirurgie. Er ist außerdem bekannt als Spezialist für Kinder-Thoraxchirurgie und Eingriffe zur Korrektur von Deformitäten der Thoraxwand.

Im Dezember 2005 wechselte der Lungenchirurg an das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) in Bielefeld, wo er zunächst die Abteilung für Thoraxchirurgie gegründet und geleitet hat. Im Januar 2006 gründete er außerdem mit den Kollegen der Pneumologie das erste Lungenzentrum in OWL, welches weiterhin als eine Innovation in der interdisziplinären Behandlung von lungenerkrankten Patienten gesehen wird. Seit Dezember 2015 leitet er die Klinik für Thoraxchirurgie als Chefarzt. Beshay engagiert sich für die Forschung und Lehre. Er hat sich maßgeblich an der Curriculumentwicklung der neu gegründeten Fakultät für Medizin an der Universität Bielefeld beteiligt. Dr. Beshay ist ein aktives Mitglied vieler Fachgesellschaften auf nationalen und internationalen Ebenen. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Buchbeiträge. Seine universitäre Aus- und Weiterbildung lässt sich in zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen im Fachgebiet der Thoraxchirurgie belegen. Die Klinik für Thoraxchirurgie unter seiner Leitung beteiligt sich an mehreren nationalen und internationalen wissenschaftlichen Studien.

Dr. Beshay ist verheiratet und ist Vater von vier Kindern.

Susanne Tarner-Reinartz

Pflegerische Leitung

 


Tel: 0521 772-77625

Tel: 0521 772-77625

susanne.tarner-reinartz@evkb.de

Doris Dannenberg

Stellvertretende pflegerische Leitung


Tel: 0521 772-77495

Tel: 0521 772-77495

doris.dannenberg@evkb.de

Unser pflegerisches Team besteht aus qualifizierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen und -pflegern.

Ausführliche Informationen zur Pflege im EvKB finden Sie hier.

Dr. med. Joachim Stapenhorst

Leitender Oberarzt, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Thoraxchirurgie

 


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

joachim.stapenhorst@evkb.de

Karen Gasparjan

Geschäftsführender Oberarzt, Facharzt für Chirurgie und Thoraxchirurgie


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

karen.gasparjan@evkb.de

Andreas Gries

Facharzt für Chirurgie und Thoraxchirurgie


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

andreas.gries@evkb.de

Federico Gutierrez

Facharzt für Viszeralchirurgie


Tel: 0521 772-77401

Tel: 0521 772-77401

federico.gutierrez@evkb.de

Dr. med. Holger Listle

Facharzt für Viszeralchirurgie


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

holger.listle@evkb.de

Dr. med. Dieter Papke

Facharzt für Chirurgie


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

dieter.papke@evkb.de

Michael Baumann

Atmungstherapeut (DGP)


Tel: 0521 772-77501

Tel: 0521 772-77501

michael.baumann@evkb.de

Susanne Funke

Atmungstherapeutin (DGP)


Tel: 0521 772-77501

Tel: 0521 772-77501

susanne.funke@evkb.de

Michael Pagel

Atmungstherapeut (DGP)


Regina Brinker

Chefarztsekretariat


Tel: 0521 772-77499

Tel: 0521 772-77499

Fax: 0521 772-77498

regina.brinker@evkb.de

DaVinci: Modernste robotische Präzisionschirurgie der neuesten Generation

Für bestimmte Operationen steht uns mit dem DaVinci-Operationssystem die modernste Form minimal-invasiver Chirurgie zur Verfügung.

Die Vorteile für die Patienten:

  • besonders kleine Hautschnitte
  • schnelle postoperative Erholung
  • weniger Schmerzen
  • kurzer stationärer Aufenthalt im Krankenhaus
  • gutes kosmetisches Ergebnis

mehr erfahren

Qualität | Sicherheit

Die vorhandene Qualität zu sichern und aktuelle Erfahrungen zu teilen ist für uns die Grundlage dafür, unsere Expertise zu steigern, die wir in die Behandlung der Patienten einbringen. Nur so wird die Sicherheit auf maximalem Stand gehalten. Interne Fallkonferenzen und Fortbildungen gehören daher zum festen Bestandteil des Wochenablaufs für alle Berufsgruppen unserer Klinik.

  • OP-Besprechung: täglich
  • Tumorboard: wöchentlich
  • Indikationskonferenz: wöchentlich
  • Mo-Mo-Konferenz: einmal pro Quartal
  • OP-Management-Konferenz: monatlich
  • Lungenzentrum-Konferenz: monatlich
  • Patientenarmband: seit 2011
  • OP-Checkliste: seit 2012
  • CIRS: seit Sommer 2015

Als Mitglied des Lungenzentrums halten wir unsere Fortbildungen und Fachkonferenzen fachübergreifend ab. Wöchentlich treffen wir bei der interdisziplinären Tumorkonferenz die Kollegen aus den medizinischen Bereichen Pneumologie, Onkologie, Radioonkologie und Radiologie zum Erfahrungsaustausch. Als Mitarbeiter der Klinik besuchen wir nationale wie internationale Kongresse und Tagungen der Gesellschaften für Thoraxchirurgie.

Die Qualitätskontrolle erfolgt sowohl intern als auch extern. Alle operierten Patienten werden anonym durch eine unabhängige, von Ärzten initiierte und ausschließlich diesen verpflichtete Qualitätssicherungsorganisation (AQC) in der Schweiz befragt, die Ergebnisse der Qualitätssicherung zur Verfügung gestellt. Die Klinik für Thoraxchirurgie stellt sich hierbei einem internationalen Vergleich und erzielt dabei sehr gute Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren

Zentrum für Allgemein-, Gefäß-, Thorax- und Viszeralchirurgie

» mehr erfahren

Lungenzentrum

» mehr erfahren

Lehre und Weiterbildung

in unserem Zentrum für AGTV

» mehr erfahren

Wissenschaft und Forschung

in unserem Zentrum für AGTV

» mehr erfahren

Aktuelles

aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Nichtrauchen kann man lernen!

Kurse zur Rauchentwöhnung

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

Stellenangebote unserer Klinik

» mehr erfahren

Unsere Auszeichnungen

Mitglied im Tumorzentrum Bielefeld im EvKB

Unsere Klinik ist Mitglied im fachübergreifenden Tumorzentrum Bielefeld am Evangelischen Klinikum Bethel.

t3://page?uid=50

Thoraxzentrum – Zertifiziertes Kompetenzzentrum für Thoraxchirurgie

Die Klinik für Thoraxchirurgie im Evangelischen Klinikum Bethel wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) als "Thoraxzentrum - Kompetenzzentrum für Thoraxchirurgie" ausgezeichnet.

DIN EN ISO 9001:2015

Zertifiziert nach aktueller Zertifizierungsvorgabe DIN EN ISO 9001:2015

https://www.wieso-cert.de/

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 5 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2020 und 2021 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank