menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wenn der Mensch leidet, kann die Seele krank werden. Wir behandeln alle Arten von psychischen Erkrankungen und helfen Ihnen, wieder zu sich selbst zu finden.

Psychiatrie und Psychotherapie

Forschungsabteilung

Unsere klinische Forschung bringt sich aktiv in die fortlaufende Weiterentwicklung von Verständnis, Diagnostik und Therapie psychischer Störungen ein. Das multidisziplinäre Team – bestehend aus Psychologen, Pflegewissenschaftlern, Ärzten und Gesundheitsmanagern – steht in kontinuierlichem Austausch mit allen Abteilungen der Klinik und mit unseren zahlreichen Partnern.

Dr. rer. nat. Ulrike Womelsdorf

Dr. rer. nat. Ulrike Womelsdorf (geb. Schröder)

Diplom-Psychologin


Tel: +49 521 | 772-78518

Tel: +49 521 | 772-78518

Fax: +49 521 | 772-78511

ulrike.womelsdorf@evkb.de
mehr erfahren

  • Fronto-striato-thalamische Netzwerke und deren Einfluss auf Emotion und Kognition
  • Kognition bei Essstörungen
  • Psychologiestudium an der Universität Bielefeld (1992-1998)
  • Promotion an der Universität Bielefeld (1998-2000)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Neurologischen Klinik der TU München (2000-2003)
  • Diplompsychologin in der Helios Klinik Holthausen, Hattingen (2003-2010)
  • Elternzeit (2004-2010)
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Donders Institute, Nijmegen (2007-2008)
  • Diplompsychologin im Evangelischen Klinikum Bethel (ab 2010)
  • Hennenlotter A & Schroeder U (2006). Partly dissociable neural substrates for recognizing basic emotions: a critical review. Progress in Brain Research 156, 443-456.
     
  • Sprengelmeyer R, Schroeder U, Young A W & Epplen, J T (2006). Disgust in pre-clinical Huntington's disease: a longitudinal study. Neuropsychologia 44, 518-533.
     
  • Hennenlotter A, Schroeder U, Erhard P, Castrop F, Haslinger B, Stoecker D, Lange KW & Ceballos-Baumann, AO (2005). A common neural basis for receptive and expressive communication of pleasant facial affect. Neuroimage 26, 581-591.
     
  • Schroeder U, Kuehler A, Hennenlotter A, Haslinger, B, Tronnier VM, Krause M, Pfister R  Sprengelmeyer, R  Lange, KW & Ceballos-Baumann, AO (2004). Facial expression recognition and subthalamic nucleus stimulation. Journal of Neurology, Neurosurgery, and  Psychiatry 75, 648-650.
     
  • Schroeder U, Hennenlotter A, Erhard P,  Haslinger B, Stahl R, Lange K W & Ceballos-Baumann, AO (2004). Functional neuroanatomy of perceiving surprised faces. Human Brain Mapping 23, 181-187.
     
  • Hennenlotter A, Schroeder U, Erhard P, Haslinger B, Stahl R, Weindl A, von Einsiedel HG, Lange KW & Ceballos-Baumann, AO (2004). Neural correlates associated with impaired disgust processing in pre-symptomatic Huntington's disease. Brain 127, 1446-1453.
     
  • Schroeder U, Kuehler A, Lange KW, Haslinger B, Tronnier VM, Krause M, Pfister R,  Boecker, H & Ceballos-Baumann AO (2003). Subthalamic nucleus stimulation affects a frontotemporal network: a PET study. Annals of Neurology 54, 445-450.
     
  • Sprengelmeyer R,  Young AW,  Mahn K, Schroeder U, Woitalla D, Buttner T, Kuhn W & Przuntek, H (2003). Facial expression recognition in people with medicated and unmedicated Parkinson's disease. Neuropsychologia 41, 1047-1057.
     
  • Schroeder U, Kuehler A, Haslinger B, Erhard P,  Fogel W, Tronnier VM, Lange, KW, Boecker H & Ceballos-Baumann, AO (2002). Subthalamic nucleus stimulation affects striato-anterior cingulate cortex circuit in a response conflict task: a PET study. Brain 125, 1995-2004.
     
  • Sprengelmeyer R, Young A W, Schroeder U, Grossenbacher P G, Federlein J, Buttner T & Przuntek, H (1999). Knowing no fear. Proceedings of the Royal Society London 266, 2451-2456.

Kontakt

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Forschungsabteilung
Haus Gilead IV
Remterweg 69/71
33617 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 03
Tel: 05 21 - 772 7 03
Fax: 05 21 - 772 7 85 11

sabine.urban@evkb.de

Anfahrt

Ansprechpartner

Prof. Dr. med.
Martin Driessen

Chefarzt

mehr erfahren

zum Team

Prof. Dr. rer. nat.
Thomas Beblo

Forschungsbeauftragter, Leiter der Forschungsabteilung

mehr erfahren

Sabine Urban

Organisation Forschungsabteilung

mehr erfahren

Video

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Fortbildungsreihe "Neurozentrum Bethel"

» mehr erfahren

Psychiatrisches und Psychotherapeutisches Kolloquium

» mehr erfahren

FOCUS

In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Evangelischen Klinikums Bethel werden der Chefarzt Prof. Dr. med. Martin Driessen und der Leitende Arzt der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen Dr. Martin Reker von der Zeitschrift FOCUS in der Ärzteliste 2018 empfohlen. 

http://www.focus.de/

DGPPN

Die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie wurde von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde als Weiterbildungszentrum für Psychiatrie und Psychotherapie zertifiziert.

https://www.dgppn.de/

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/