Bertelsmann spendet zu Weihnachten erneut 25.000 Euro für Initiative „Der Weg nach Hause“
AKTUELLES
Bertelsmann spendet zu Weihnachten erneut 25.000 Euro für Initiative „Der Weg nach Hause“

Das internationale Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann spendet zum 17. Mal in Folge zu Weihnachten 25.000 Euro an das...

» mehr erfahren
Große Geste für junge Patienten – Arminia Bielefeld besucht Kinderzentrum Bethel
AKTUELLES
Große Geste für junge Patienten – Arminia Bielefeld besucht Kinderzentrum Bethel

Große Geste: Mit voller Mannschaftsstärke, Trainerteam und Geschäftsführung hat der DSC Arminia Bielefeld junge Patientinnen und Patienten im...

» mehr erfahren
Heute ist Weltfrühgeborenentag: Oskar und Liam mögen keinen Stress
AKTUELLES
Heute ist Weltfrühgeborenentag: Oskar und Liam mögen keinen Stress

Fast jede zehnte Schwangerschaft weltweit endet mit einer Frühgeburt. Am 17. November ist der weltweite Frühgeborenentag, an dem auf die besonderen...

» mehr erfahren
Blutspendedienst Bethel am Johannesstift
AKTUELLES
Blutspendedienst Bethel am Johannesstift

Blutspenden sind überlebenswichtig und werden nach wie vor dringend benötigt! Der Blutspendedienst Bethel hat auf den Mangel reagiert.

» mehr erfahren
7.000 Besucher beim Tag der offenen Tür im neuen Kinderzentrum Bethel
AKTUELLES
7.000 Besucher beim Tag der offenen Tür im neuen Kinderzentrum Bethel

Mit Fotogalerie - Was für ein toller Tag: Am Sonntag haben mehr als 7.000 interessierte Besucherinnen und Besucher den Neubau des Kinderzentrums...

» mehr erfahren
Gemeinsame erste Minuten an der Nabelschnur
AKTUELLES
Gemeinsame erste Minuten an der Nabelschnur

Rollende Intensivstation verbessert Versorgung von Frühgeborenen

» mehr erfahren
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wenn die Jüngsten krank sind, leidet die Familie. Unser Können und unser Team ermöglichen, dass Ihr Kind schnell wieder gesund und munter wird.

Kinder- und Jugendmedizin

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Mit einem breiten Behandlungsspektrum und hervorragenden Leistungen in der Diagnostik und Therapie sämtlicher akuter sowie chronischer Erkrankungen ist unsere Universitätsklinik verlässliche Ansprechpartnerin für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Für die modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren hat unsere Klinik einen sehr hohen Ausstattungsstandard und arbeitet auf wissenschaftlich höchstem Niveau sowie auf Basis der aktuellen Leitlinien. So behandeln wir jedes Jahr 40.000 junge Patienten stationär, als Notfallpatienten in der Notaufnahme oder ambulant in unseren Spezialsprechstunden. Unserer Kompetenz vertrauen unsere jungen Patienten und ihre Eltern weit über die Grenzen Ostwestfalen-Lippes hinaus. Unsere Klinik gehört zum Kinderzentrum im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und ist eine der größten Kinderkliniken Deutschlands.

Kinder-Dermatologie

In ihrer vielfältigen Funktion ist die menschliche Haut ein wahrer Tausendsasse: Sie schützt, sie regelt den Wärmehaushalt, sie zeigt, ob uns warm oder kalt ist, ob wir uns gruseln oder freuen! Wenn sie allerdings krank ist, dann juckt, nässt oder reißt sie schlimmstenfalls auf und blutet. Die Haut ist also gleichermaßen die wesentliche Kontaktstelle nach außen wie auch ein Signalgeber, wenn etwas nicht stimmt. Haut ist überall – von daher ist der Leidensdruck von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit Neurodermitis, im Übrigen die häufigste chronische Hauterkrankung, sehr belastend für die Betroffenen und die ganze Familie. Hier setzt das Behandlungsprogramm für Neurodermitis-Patienten im Kinderzentrum Bethel an. Auch hier gilt: Am Anfang steht die Suche nach den Ursachen und den Auslösern.

Cremen will gelernt sein

Wann hat der Patient einen Schub? Wann verschlechtert sich der Hautzustand? Schritt für Schritt wird aus diesen Erkenntnissen ein individuelles Behandlungskonzept entwickelt, in das die Eltern hautnah mit einbezogen werden. Auch für dieses Krankheitsbild gibt es im Kinderzentrum Bethel spezielle Schulungen, bei denen die Kinder und ihre Eltern lernen, wie man richtig eincremt, was am besten auf den Tisch kommt und vor allem, was man in besonders kritischen Situationen tun kann. Unterstützt werden sie dabei von Fachärztinnen, Psychologinnen oder Ernährungsberaterinnen. Zusätzlich lernen die betroffenen Familien in den Schulungen andere mit der gleichen Problematik kennen – ein reger Erfahrungsaustausch hilft immer weiter. WAS JUCKT MICH DAS? Mit dem Kooperationsprojekt „Was juckt mich das“ wirbt das Kinderzentrum im EvKB um mehr Verständnis für Kinder mit Allergien. Zum Beginn jeden Jahres erhalten die Grundschulen in Bielefeld die Möglichkeit, sich für dieses kostenfreie Projekt anzumelden. Lehrern, Eltern und Kindern wird in einer Unterrichtseinheit ein umfangreiches Wissen zum Thema Allergie und Umgang mit Betroffenen vermittelt.

Behandlungsspektrum

  • Sämtliche Allergien
  • Anaphylaxie (allergischer Schock)
  • Neurodermitis/Atopische Dermatitis
  • Hämangiome

Unsere Leistungen

  • Allergiediagnostik mittels Haut- und Bluttestung
  • Beratung zu Diagnostik und Therapie allergischer Erkrankungen
  • Beratung zu vorbeugenden Maßnahmen gegen Allergie
  • Erstellung eines persönlichen Eincrem- und Interventionsplans
  • Ernährungsberatung
  • Nahrungsmittelallergie-Diagnostik
  • Neurodermitisschulung für Eltern von Kindern unter 5 Jahren
  • Patientenschulung für Kinder ab 5 Jahren
  • Provokation mit Nahrungsmittel- (oral) und inhalativen (nasal oder bronchial) Allergenen

Unsere Angebote

Je nach Ausmaß der allergischen Reaktion und nach Alter unserer jungen Patienten stehen uns unterschiedliche Stationen für die stationäre Therapie zur Verfügung.

Mit dem Kooperationsprojekt „Was juckt mich das“ wirbt das Kinderzentrum im EvKB um mehr Verständnis für Kinder mit Allergien. Zum Beginn jeden Jahres erhalten die Grundschulen in Bielefeld die Möglichkeit, sich für dieses kostenfreie Projekt anzumelden. Lehrern, Eltern und Kindern wird in einer Unterrichtseinheit ein umfangreiches Wissen zum Thema Allergie und Umgang mit Betroffenen vermittelt.

mehr erfahren

In unseren ambulanten Neurodermitisschulungen schulen wir Eltern von Kindern unter 5 Jahren in reinen Elternschulungen, welche an insgesamt 6 Terminen einmal pro Woche von 9:30 bis 11:30 Uhr veranstaltet werden. Kinder über 5 Jahre werden in den Schulungskursen parallel zu ihren Eltern in ebenfalls 6 Treffen geschult. Diese finden in der Regel von 15:00 bis 17:00 Uhr statt.

Kursinhalte

  • Ursache
  • Prognose
  • Stressbewältigung
  • Kratzalternativen
  • Diät
  • Eincremtechniken
    und vieles mehr

Schulungsteam

  • Kinderärzte
  • Pflegepädagogen
  • Ernährungsberaterinnen
  • Psychologinnen
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Kosten

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen auf Antrag bei gesicherter Diagnose und regelmäßiger Teilnahme die Kosten.

Kontakt

Tagesklinik für Kinder-Pneumologie, -Gastroenterologie und -Allergologie
Tel.: 05 21 - 772 7 81 01
Fax: 05 21 - 772 7 81 02
kindertagesklinik@evkb.de


Sammy-Mobil

Shuttle-Service für Patientinnen und Patienten, Eltern und Angehörige

Kostenloser Pendelverkehr zwischen dem neuen Kinderzentrum und Haus Gilead I

Werktags von 7:30 bis 17:00 Uhr

Kontakt

Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin

Kinderzentrum Bethel
Grenzweg 10
33617 Bielefeld

Anfahrt

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

Kinderzentrum Bethel
Grenzweg 10
33617 Bielefeld

Tel: 0521 772-705
Tel: 0521 772-705

Anfahrt

Chefarztsekretariat

Tel: 0521 772-78059
Tel: 0521 772-78059
Fax: 0521 772-78060

kinderklinik@evkb.de

Klinikdirektor

Univ.-Prof. Dr. med.
Eckard Hamelmann

zum Team

FOCUS empfiehlt

Univ.-Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann wird auf der FOCUS-Ärzteliste 2022 als Top-Mediziner in den Bereichen Asthma, Neurodermitis und Nahrungsmittelunverträglichkeit geführt. Unser Klinikum gilt als Top-Adresse unter allen Krankenhäusern bundesweit und in NRW.

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderzentrum

» mehr erfahren

Klinik für Kinderchirurgie und Kinder- und Jugendurologie

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

» mehr erfahren

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

» mehr erfahren

Kinderradiologie

» mehr erfahren

Neubau Kinderzentrum Bethel – Spendenprojekt

» mehr erfahren

Aktuelles aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Fort- und Weiterbildung

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

Unsere Auszeichnungen

Mukoviszidose-Ambulanz

Unsere Kindertagesklinik wurde durch das Mukoviszidose-Institut und das Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen als Mukoviszidose-Ambulanz zertifiziert.

Epilepsie-Ambulanz

Die Tagesklinik für Neuropädiatrie in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel wurde von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie zertifiziert als Epilepsie-Ambulanz.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank