Kranken Kindern helfen
Kranken Kindern helfen

Bethel baut ein neues Kinderzentrum. Für Jahrzehnte soll es jungen Patienten die besten Chancen geben schnell wieder gesund zu werden. mehr erfahren

menschlich.
menschlich.

Unser gesamtes Denken und Handeln ist durch christliche Werte geprägt. Wir leben Toleranz und Menschlichkeit bei unserer Arbeit – jeden Tag.

führend.
führend.

Als eines der größten Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bieten wir in der Breite und Spitze herausragende medizinische Leistungen und Forschungsschwerpunkte.

kompetent.
kompetent.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb setzen wir unser Fachwissen und jahrelange Erfahrung dafür ein, dass Sie schnell wieder gesund werden.

10 Jahre Station B1 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Seit zehn Jahren werden Mitglieder der britischen Armee in Deutschland und ihre Angehörigen auf der Station B1 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Evangelischen Klinikums Bethel (EvKB) behandelt. Das war Anlass genug für eine kleine deutsch-britische Feier im Haus Gilead IV am 10. November. Mitarbeitende der Station, Vertreter der British Forces Germany, Patienten und ehemalige Mitarbeitende der Station trafen sich, um an die Anfänge der Arbeit zu erinnern und miteinander zu feiern.

Der Aufnahme der ersten Patienten auf der Station B1 im Mai 2007 waren längere Verhandlungen mit der britischen Seite vorausgegangen. Erste Gespräche für die Versorgung britischer Armeeangehöriger in den verschiedenen Kliniken des EvKB hatte es seit 1996 gegeben. Inzwischen sind allein auf der Station B1 über 900 Patienten und Patientinnen behandelt worden. Allerdings geht die Patientenzahl seit 2013 zurück. Das bedauern die Mitarbeitenden in Pflege und Therapie sehr, es ist allerdings dem allmählichen Rückzug der britischen Armee aus Ostwestfalen geschuldet.

» Station B1 in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie im EvKB

Zurück

Pressekontakt

Sandra Gruß

Leitung Unternehmenskommunikation


Tel: 05 21 - 772 7 70 66

Tel: 05 21 - 772 7 70 66

sandra.gruss@evkb.de

Manuel Bünemann

Unternehmenskommunikation


Tel: 05 21 - 772 7 70 63

Tel: 05 21 - 772 7 70 63

manuel.buenemann@evkb.de

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank