menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Das Herz pumpt das Blut durch den Körper, die Nieren reinigen es. Wir unterstützen Ihr Herz und Ihre Nieren bei der Arbeit. Vertrauen Sie auf unsere Kompetenz!

Innere Medizin, Kardiologie, Nephrologie und Diabetologie

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

In unserer Klinik finden Patienten mit Krankheiten des Herzens, des Kreislaufs und des Gefäßsystems kompetente Hilfe. In der Behandlung von Herzerkrankungen wurden in den letzten Jahren große Fortschritte erzielt. Bei uns kommt die moderne Kardiologie den Patienten zugute, die notfallmäßig, vorbeugend und geplant bei uns behandelt werden. In der Abteilung für Nephrologie und Diabetologie betreuen wir seit über 40 Jahren Patienten mit Nierenerkrankungen und Bluthochdruck. Wegen der großen Bedeutung einer begleitenden Zuckerkrankheit, die auch in einer Erkrankung der Nieren ihren Ursprung haben kann, stellt die Diabetologie einen weiteren Schwerpunkt dar.

Unsere Klinik bietet ein hochspezialisiertes Team, das in allen Bereichen den Anspruch hat, exzellente Behandlungen durchzuführen.

Nephrologie | Diabetologie

Der Schwerpunkt der Abteilung ist die Behandlung von akuten und chronischen Nierenerkrankungen und alle Formen einer Bluthochdruckerkrankung. Dazu gehört natürlich auch die Durchführung aller Nierenersatzverfahren und die Vorbereitung darauf. Dieses geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken für Gefäßmedizin und Bauchchirurgie. Auch Patienten mit einer Spenderniere betreuen wir mit voller Kompetenz. Die Niere ist zentrales Organ der Blutdruckregulation und damit Täter und Opfer zugleich. Unser Hauptziel ist eine gute Therapieeinstellung zu erreichen und dabei nach Möglichkeit alle beteiligten Organe zu schonen und zu erhalten.

Für Gefäße und Niere ist die Zuckerkrankheit weltweit zur „Bedrohung Nummer 1“ geworden. Jeder zweite Patient, der neu mit der künstlichen Niere behandelt werden muss, leidet an einer langjährigen Zuckerkrankheit und ihren schweren Spätfolgen. Bei uns werden Patienten mit diabetologischen Beschwerden kompetent behandelt, beraten und darüber hinaus darin geschult, mit der Zuckerkrankheit im Alltag zu leben.

Unsere Abteilung für Nephrologie und Diabetologie im Johannesstift und im Haus Gilead I ist die größte Fachabteilung ihrer Art in Ostwestfalen. Hier bieten wir unseren Patienten stationäre Behandlung sowie ambulante Versorgung und Beratung.

Die enge Vernetzung der Fachbereiche und die Kooperation mit der Patientenheimversorgung gewährt ein hervorragend koordiniertes Gesamtpaket, das fachliche und menschliche Erfahrung mit Expertenwissen sowie modernster Medizintechnik in sich vereint. Der Teamwork-Gedanke beschränkt sich bei uns nicht nur auf das klinikinterne Netzwerk, darum arbeiten wir eng mit den niedergelassenen Fachärzten der Region zusammen und bieten so für alle akuten und chronischen Nierenerkrankungen beste Behandlungsqualität.

Schwerpunkte

Wenn die Niere ihre Reinigungsfunktion nicht mehr erfüllen kann, stehen in unserer Abteilung für Sie Möglichkeiten der Entgiftung mit einem Nierenersatzverfahren (Blutwäsche, Dialyse) zur Verfügung. Wir führen stationäre Betten im Johannesstift und im Haus Gilead I und können auf diese Weise sowohl Patienten behandeln, die aufgrund ihrer Nierenerkrankung zu uns kommen, als auch Patienten, die aufgrund einer anderen Erkrankung oder Verletzung im EvKB behandelt werden und zusätzlich unsere Expertise benötigen. Zusätzlich arbeiten wir für eine ambulante Dialyse mit der Patientenheimversorgung (PHV) zusammen, die sich direkt neben dem Haus Gilead I befindet.

mehr erfahren

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Abteilung sind alle Formen einer Bluthochdruckerkrankung. Die Niere ist zentrales Organ der Blutdruckregulation. Ursache können aber auch Erkrankungen der hormonaktiven Organe sein. Sollten Sie an einem schwer zu behandelnden hohen Blutdruck leiden, oder aber die Ursache noch unklar sein, gehen wir dem auf den Grund und passen die Medikamente und Therapien so an, dass Sie optimal versorgt sind.

Wir sind Ihr kompetenter und vertrauensvoller Ansprechpartner in der Region. Hierfür wurden wir von der Deutschen Hochdruckliga als Hypertonie-Zentrum zertfiziert.

mehr erfahren

Patienten mit diabetologischen Beschwerden sind in unserer Abteilung für Nephrologie und Diabetologie gut aufgehoben. Bei uns werden Sie kompetent beraten, geschult und behandelt. Wir verfügen sowohl über Fachärzte, die auf Diabetologie spezialisiert sind als auch über ein Team aus ausgebildeten Diabetes-Beraterinnen.

Unsere Klinik ist ein von der Deutschen Diabetes-Gesellschaft anerkanntes Schulungszentrum für die Behandlung von Diabetes mellitus Typ I und Typ II.

Kontakt

Klinik für Innere Medizin, Kardiologie, Nephrologie und Diabetologie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 75 25
Tel: 05 21 - 772 7 75 25
Fax: 05 21 - 772 7 75 26

karin.goette@evkb.de

Anfahrt

Abteilung für Nephrologie und Diabetologie

Johannesstift
Schildescher Straße 99
33611 Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 75 80
Tel: 05 21 - 772 7 75 80

andrea.hoffmann@evkb.de

Anfahrt

Ärztliche Leitung

Privatdozent Dr. med.
Carsten W. Israel

Chefarzt

zum Team

Dr. med.
Mariam Abu-Tair

Leitende Ärztin Abteilung für Nephrologie und Diabetologie

zum Team

Das könnte Sie auch interessieren

Shunt-Zentrum

» mehr erfahren

Aktuelles aus unserer Klinik

Nachrichten und Termine

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

Praktisches Jahr, Forschungsprojekte und Veröffentlichungen in unserer Klinik

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

Stellenangebote unserer Klinik

» mehr erfahren

Deutsche Diabetes-Gesellschaft

Die Abteilung für Nephrologie und Diabetologie wurde von der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) zertifiziert. Die DDG zeichnet die Einrichtungen aus, die hohe definierte Anforderungen in der Behandlung von Diabetes-Patienten erfüllen und damit eine qualitativ hochwertige Versorgung für ihre Patienten gewährleisten.

Hypertonie-Zentrum

Die Abteilung für Nephrologie und Diabetologie ist von der Deutschen Hochdruck-Liga zertifiziert als Hypertonie-Zentrum.

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 und 2019 erneut die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank