menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Bei Notfällen, operativen Eingriffen, auf der Intensivstation und bei anhaltenden Schmerzen: Bei uns begeben Sie sich in die Hände von Spezialisten. Wir versorgen Sie sicher und auf höchstem Niveau.
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.
Bei Notfällen, operativen Eingriffen, auf der Intensivstation und bei anhaltenden Schmerzen: Bei uns begeben Sie sich in die Hände von Spezialisten. Wir versorgen Sie sicher und auf höchstem Niveau.

Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie

Herzlich willkommen in unserer Klinik! 

Für eine individuelle und sichere Narkose, für die lebensrettende Behandlung in Notfällen, die intensivmedizinische Versorgung auf höchstem Niveau sowie für die Transfusion von Blutprodukten und die Therapie bei akuten sowie chronischen Schmerzen: Immer dann, wenn die Patienten im Evangelischen Klinikum Bethel uns benötigen, stehen wir Mitarbeiter der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie allen Fachbereichen des Krankenhauses zu jeder Tages- und Nachtzeit als kompetente Partner zur Seite.

Schwerpunkte

In unserer Klinik werden alle Patienten von Früh- und Neugeborenen bis zu Patienten im hohen Alter während operativer Eingriffe und diagnostischer Verfahren betreut, die eine Narkose erfordern. Dabei versorgen wir sowohl bei ambulanten als auch bei stationären Behandlungen, bei geplanten Operationen, in Notfällen sowie auf der Intensivstation. Mit unserer Blutbank und dem Blutspendedienst Bethel halten wir für alle Situation ausreichend Blutreserven vor. Auch bei chronischen Schmerzen bieten wir unseren Patienten ein breites Diagnose- und Therapiespektrum.

Die Narkose macht viele teils lebensrettende Eingriffe erst möglich. Unsere Klinik sorgt mit der Anästhesiologie für die Empfindungslosigkeit bei Operationen, um Schmerzen zu vermeiden. Das und auch die Aufgabe, die Vitalfunktionen des Patienten aufrechtzuerhalten, fällt in den Bereich der Abteilung für Anästhesiologie. Mit unserer Aufgabe tragen wir große Verantwortung, denn es geht dabei um die Sicherheit des Patienten.

mehr erfahren

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“ – Dieser Leitsatz prägt das Handeln in unserer Klinik, wenn Neugeborene, Kinder und Jugendliche eine Narkose benötigen. Denn: Die bewährten Techniken aus der „Erwachsenen-Anästhesiologie“ können nicht eins zu eins auf junge Patienten übertragen werden. Sie müssen vielmehr altersspezifisch, den kindlichen anatomischen Verhältnissen und dem kindlichen Stoffwechsel angepasst werden. Mit hoher Erfahrung und Kompetenz führen wir die Narkoseverfahren bei jungen Patienten der Kinderchirurgie, Früh- und Neugeborenen-Intensivmedizin, Neurochirurgie und Urologie durch.

mehr erfahren

Aufgrund der Verletzlichkeit des Gehirns und des Nervensystems sind die Anforderungen an die Anästhesie bei Eingriffen in diesen Bereichen besonders hoch, so dass viele der komplexen neurochirurgischen Eingriffe auch aufgrund der anästhesiologischen Kompetenz nur an spezialisierten Zentren wie unserem durchgeführt werden können.

Kennzeichnend für unsere Neuroanästhesie ist die große Anzahl von Kindern aller Altersgruppen, vom Frühgeborenen bis zum Jugendlichen, die am EvKB versorgt werden.

mehr erfahren

Werden Gesundheitszustände oder Erkrankungen lebensbedrohlich, lassen Diagnostik und Therapie keinerlei zeitlichen Aufschub zu. Auf eigens eingerichteten Intensivstationen im Haus Gilead I und im Johannesstift kümmern sich speziell ausgebildete Ärzte mit den Zusatzweiterbildungen Intensivmedizin und Intensivtransport sowie das Fachpflegepersonal rund um die Uhr vorrangig darum, die lebenswichtigen Organfunktionen des Patienten aufrechtzuerhalten und dessen Gesundheitszustand zu stabilisieren.

mehr erfahren

Notärzte nehmen die erste Versorgung von Menschen in Notfallsituationen vor. Die akute Lebensbedrohung wird beseitigt, zusätzliche Komplikationen können durch rasche und kompetente Behandlung vermieden werden. Am EvKB steht ein Notarztwagen für das Stadtgebiet Bielefeld und die v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel bereit. Dieser ist ständig mit Ärzten unserer Klinik besetzt und in den Rettungsdienst integriert. Auf diese Weise werden im Jahr nahezu 4.000 Einsätze von unseren Notärzten absolviert.

mehr erfahren

Unsere Klinik versorgt die Patienten des EvKB sowie aus umliegenden Krankenhäusern bei Bedarf mit Blutprodukten. Hierfür betreiben wir eine eigene Blutbank mit dem Blutspendedienst Bethel am Haus Gilead I. Dort werden Fremdblutspenden vorgenommen und verarbeitet. Neben der Vollblutspende werden auch Thrombozytenspenden für Leukämiepatienten im Kindes- und Erwachsenenalter durchgeführt.

mehr erfahren

Unsere Klinik ist darauf spezialisiert, Menschen zu helfen, die an Schmerzen leiden. Dabei sind wir sowohl für Patienten da, die an akuten Schmerzen leiden als auch für die, bei denen Schmerzen chronisch geworden sind. Bevor sie zu uns kommen, haben viele Patienten bereits eine lange „Schmerzkarriere“ hinter sich. In ambulanten Terminen begeben wir uns auf die Suche nach den Ursachen für Ihre Schmerzen und bieten Ihnen anschließend eine gezielte Therapie während einer ambulanten Behandlung oder eines stationären Aufenthalts. Jeder Patient erhält einen individuellen und auf ihn abgestimmten Therapieplan, den wir gemeinsam mit ihm erstellen.

mehr erfahren

Kontakt

Klinik für Anästhesiologie, Intensiv-, Notfallmedizin, Transfusionsmedizin und Schmerztherapie

Haus Gilead I
Burgsteig 13
33617  Bielefeld

Tel: 05 21 - 772 7 91 02
Fax: 05 21 - 772 7 91 04
ingrid.wilde@evkb.de

Johannesstift
Schildescher Straße 99
33611  Bielefeld

Tel: 0521- 772 7 60 01
heidrun.pohlmann@evkb.de

Chefarzt

Prof. Dr. med.

Prof. Dr. med.
Sebastian Rehberg

Zum Team

Video

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelles aus unserer Klinik

Nachrichten und Termine

» mehr erfahren

Forschung & Lehre

Praktisches Jahr, Forschungsprojekte und Veröffentlichungen in unserer Klinik

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

Stellenangebote unserer Klinik

» mehr erfahren

Blutspenden rettet Leben!

Blutspendedienst im EvKB

» mehr erfahren

AINS-Forum Bethel

Die Fortbildungsreihe

» mehr erfahren

Fort- und Weiterbildung

Facharztweiterbildung und Curriculum

» mehr erfahren

FOCUS

Das Evangelische Klinikum Bethel zählt laut Deutschlands größtem Krankenhausvergleich des FOCUS zu den besten Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen.

http://www.focus.de/

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Silber

Das Evangelische Klinikum Bethel hat 2017 die zweithöchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank