Bielefeld hilft: Gemeinsam für die Ukraine
AKTUELLES
Bielefeld hilft: Gemeinsam für die Ukraine

Wir sammeln gemeinsam mit Radio Bielefeld weitere Spenden für die Ukraine: Wünschen Sie sich einen Musiktitel und helfen Sie den Menschen in dem...

» mehr erfahren
Coronavirus – 2G+ für Patientenbesuche, Testpflicht vor ambulanten Terminen
AKTUELLES
Coronavirus – 2G+ für Patientenbesuche, Testpflicht vor ambulanten Terminen

Im Evangelischen Klinikum Bethel gilt für Patientenbesuche die Regel 2G+. Vor ambulanten Terminen ist ein aktueller Test erforderlich. Das dient dem...

» mehr erfahren
„Gute Ärzte für mich“ Magazin Stern empfiehlt 9 Mediziner aus dem EvKB und Krankenhaus Mara
AKTUELLES
„Gute Ärzte für mich“ Magazin Stern empfiehlt 9 Mediziner aus dem EvKB und Krankenhaus Mara

9 Ärztinnen und Ärzte aus dem Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und dem Krankenhaus Mara in Bielefeld wurden vom Magazin Stern mit der Auszeichnung...

» mehr erfahren
Soll ich mein Kind gegen Corona impfen lassen?
AKTUELLES
Soll ich mein Kind gegen Corona impfen lassen?

Eine Orientierungshilfe für Eltern vor der Impfentscheidung.

Hier gibt es den Flyer auf Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch und Kurdisch

» mehr erfahren
menschlich. führend. kompetent.
menschlich. führend. kompetent.

Wenn die Jüngsten krank sind, leidet die Familie. Unser Können und unser Team ermöglichen, dass Ihr Kind schnell wieder gesund und munter wird.

Kinder- und Jugendmedizin

Herzlich willkommen in unserer Klinik!

Mit einem breiten Behandlungsspektrum und hervorragenden Leistungen in der Diagnostik und Therapie sämtlicher akuter sowie chronischer Erkrankungen ist unsere Universitätsklinik verlässliche Ansprechpartnerin für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern. Für die modernsten diagnostischen und therapeutischen Verfahren hat unsere Klinik einen sehr hohen Ausstattungsstandard und arbeitet auf wissenschaftlich höchstem Niveau sowie auf Basis der aktuellen Leitlinien. So behandeln wir jedes Jahr 40.000 junge Patienten stationär, als Notfallpatienten in der Notaufnahme oder ambulant in unseren Spezialsprechstunden. Unserer Kompetenz vertrauen unsere jungen Patienten und ihre Eltern weit über die Grenzen Ostwestfalen-Lippes hinaus. Unsere Klinik gehört zum Kinderzentrum im Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB) und ist eine der größten Kinderkliniken Deutschlands.

Station K1: Intensivstation für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen

Auf der Station K1 behandeln wir vor allem intensivpflichtige Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin vom Neugeborenen bis zum jungen Erwachsenen sowie interdisziplinär zu betreuende Kinder (zum Beispiel mit der Kinderchirurgie oder der Neurochirurgie). Kennzeichnend für die Patienten auf dieser Station ist die besonders intensive medizinische und pflegerische Überwachung, die sie aufgrund ihres Gesundheitszustands benötigen. Die Station verfügt über 12 Patientenplätze.

Modernste intensivmedizinische Behandlungsverfahren kommen zur Anwendung, insbesondere werden verschiedene Beatmungsformen praktiziert. Auf dieser Station werden auch viele langzeitbeatmete Kinder betreut und Kinder, die einer Heimbeatmung zugeführt werden müssen. Besondere Schwerpunkte der Station sind die Anpassung von Beatmungshilfen sowie interventionelle Endoskopietechniken.

In die Station integriert ist die endoskopische Abteilung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin. Hier werden circa 500 Endoskopien (Gastroskopien, Koloskopien, Bronchoskopien) im Jahr durchgeführt. Der Anteil interventioneller Behandlungen nimmt dabei stetig zu. Für die endoskopischen Untersuchungen stehen modernste Videoendoskope zur Verfügung. Die gesamte Sedierung der Kinder findet innerhalb des intensivmedizinischen Settings statt. So ist eine optimale Betreuung der Patienten möglich. Dabei ist höchster Sicherheitsstandard gegeben.

Auf dieser Station wird ein besonders enger konsiliarischer Austausch mit Nachbardisziplinen gepflegt. Insbesondere ist zu erwähnen, dass diese Station auf technisch höchstem Standard eingerichtet ist und alle nur denkbaren therapeutischen Möglichkeiten anbietet. Sämtliche Gerätschaften wie zentrales Monitoring sowie verschiedenste Beatmungsgeräte sind auf absolut neuestem Stand.

Leitung

Dr. med. Thomas Boesing

Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie, Intensivmedizin, Kinder-Gastroenterologie, Kinder-Pneumologie;

Leitender Arzt Neonatologie, Pädiatrische Intensivmedizin und Kinder-Gastroenterologie, Weiterbildungsbefugter


Tel: 0521 772-78050

Tel: 0521 772-78050

thomas.boesing@evkb.de

Holger Beyer

Pflegerische Klinikleitung Station K1


Tel: 0521 772-78121

Tel: 0521 772-78121

holger.beyer@evkb.de

Stefan Kuhlmann

Stellvertretende pflegerische Klinikleitung Station K1


Tel: 0521 772-78121

Tel: 0521 772-78121

stefan.kuhlmann@evkb.de


Sammy-Mobil

Shuttle-Service für Patientinnen und Patienten, Eltern und Angehörige

Kostenloser Pendelverkehr im 15-Minuten-Takt zwischen Haus Gilead I und dem Kinderzentrum Haus 2

Werktags von 7:30 bis 17:00 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

Kinderzentrum

» mehr erfahren

Kinderchirurgie

» mehr erfahren

Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie

» mehr erfahren

Notaufnahme Kinderzentrum (NoKi)

» mehr erfahren

Kinderradiologie

» mehr erfahren

Neubau Kinderzentrum Bethel – Spendenprojekt

» mehr erfahren

Aktuelles aus unserer Klinik

» mehr erfahren

Forschung, Lehre, Weiterbildung

» mehr erfahren

Bewerben Sie sich! Arbeiten im EvKB

» mehr erfahren

Unsere Auszeichnungen

FOCUS

Univ.-Prof. Dr. med. Eckard Hamelmann, Direktor der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel (EvKB), gehört laut FOCUS Ärzteliste zu den führenden Experten in der Behandlung von Asthma bronchiale, Neurodermitis, Allergien und Lebensmittelintoleranzen.

http://www.focus.de/

Mukoviszidose-Ambulanz

Unsere Kindertagesklinik wurde durch das Mukoviszidose-Institut und das Zentrum für Qualität und Management im Gesundheitswesen als Mukoviszidose-Ambulanz zertifiziert.

Epilepsie-Ambulanz

Die Tagesklinik für Neuropädiatrie in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Evangelischen Klinikum Bethel wurde von der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie zertifiziert als Epilepsie-Ambulanz.

FOCUS

Im größten Krankenhausvergleich des FOCUS zählt das Evangelische Klinikum Bethel 2022 erneut zu den besten Krankenhäusern bundesweit und belegt Platz 12 der besten Kliniken in Nordrhein-Westfalen. Außerdem wurden 10 medizinische Schwerpunkte mit dem begehrten FOCUS-Siegel als nationale Fachklinik ausgezeichnet.

Qualitätssiegel MRSA

Für ihre Maßnahmen gegen die Verbreitung multiresistenter Erreger (MRE) sind das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB) und das Krankenhaus Mara vom MRE-Netzwerk Nordwest mit dem Qualitätssiegel MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) ausgezeichnet worden. Das Siegel wird nur an Krankenhäuser vergeben, die in 10 verschiedenen Qualitätszielen zur Verhinderung der Verbreitung von MRSA punkten.

Aktion Saubere Hände Gold

Mit dem Gold-Zertifikat für die Jahre 2022 und 2023 hat das Evangelische Klinikum Bethel die höchste Auszeichnung der "Aktion saubere Hände" für Maßnahmen zur Krankenhaushygiene erhalten.

https://www.aktion-sauberehaende.de/ash/ash/ _blank

Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V.

Das Evangelische Klinikum Bethel ist Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit, um unseren Patienten eine größtmögliche Sicherheit bei ihrer Behandlung zukommen zu lassen.

http://www.aps-ev.de/

Verstetigung Hygiene

Das Evangelische Klinikum Bethel wurde mit dem Siegel "Qualität und Transparenz" durch die Interreg Deutschland Nederland ausgezeichnet.

https://www.deutschland-nederland.eu/ _blank